Follow:

Essence MOONLIGHT eyes

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review

Essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow
Review | Swatches | Augen Make Up

Heute möchte ich Euch eine weitere neue Produktreihe von Essence vorstellen. Die MOONLIGHT eyes Kollektion besteht aus vier Cremelidschatten. Drei davon habe ich mir kürzlich gekauft, da ich Cremelidschatten generell sehr ansprechend finde. Ob ich Euch die günstigen Lidschatten von Essence empfehlen kann erfahrt Ihr in diesem Beitrag!

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review

Verpackung und Produktbeschreibung

Die MOONLIGHT eyes Cremelidschatten befinden sich in einem kleinen Plastiktiegel mit weißem Deckel. Der Deckel ist hübsch designed und spiegelt die Farbe des Lidschattens wieder. Der Pott beherbergt 7g des Produktes und kostet circa 2.95 €.

Die Textur beschreibt Essence als seidig-cremig. Alle Lidschatten sollen ein irrisierendes Finish haben und sich sowohl gut verblenden als auch aufbauen lassen.

Meine Erfahrungen

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review

Bei der Beschreibung der Textur kann ich Essence beipflichten. Die Konsistenz der MOONLIGHT eyes Lidschatten ist mousseartig und fühlt sich fantastisch an! Bei der Entnahme aus dem kleinen Tiegel hatte ich mit meinen Nägeln Schwierigkeiten. Die Hälfte des Produktes ist unter meinen Nagelspitzen hängen geblieben. Daher würde ich Euch empfehlen das Produkt gleich mit einem Pinsel oder einem kleinen Spatel zu entnehmen. Meine Finger musste ich nach dem Swatchen erst einmal gründlich mit Seife reinigen um alle Lidschatten-Rückstände zu entfernen.

Pigmentierung & Swatches

Die dunklen Farben 03 cosmic und 04 gilded sind gut pigmentiert. 02 doll face hingegen schwächelt ein bisschen. Dessen Effekt kommt über einer dunklen Base eindeutig besser zum Vorschein.

 

02 doll face – Rosé mit irrisierendem Effekt

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review 02 doll face

 

03 cosmic – rötliches Braun mit blauem Schimmer

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review 03 cosmic

 

04 gilded – Bronze mit feinem, goldenen Glitter

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review 04 gilded

 

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review

oben: normal | unten: über dunkler Base

Augen Make Up

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review Augen Make Up

Ich habe gleich alle drei MOONLIGHT eyes Lidschatten für den Look verwendet, schließlich wollte ich Sie euch in Action zeigen. 😉 Bevor ich die Cremelidschatten aufgetragen habe, habe ich die NYX HD Eyeshadow Base aufgetragen und mit einem losen Puder gesettet. In der Lidfalte und dem äußeren Teil des Auges habe ich zudem zwei braune Puderlidschatten aus der Smoky Palette von Zoeva verwendet. Cosmic habe ich großflächig bis zur Lidmitte mit einem flachen Lidschattenpinsel aufgetragen. Um die Deckkraft zu erhöhen habe ich eine zweite Schicht aufgetupft. Den Bronzeton habe ich im vorderen Teil des Auges platziert und mit doll face habe ich ein dezentes Highlight im Innenwinkel gesetzt. Den MOONLIGHT eyes gilded habe ich außerdem noch einmal am unteren Wimpernkranz aufgetragen.

essence MOONLIGHT eyes cream eyeshadow review Augen Make Up

Puh… was soll ich sagen?! Ihr seht das Ergebnis schließlich selbst. Bereits nach wenigen Minuten fangen die Cremelidschatten wie verrückt an auf dem Lid hin und her zu rutschen. Produkt, welches in die Lidfalte gelangt, setzt sich dort sofort unschön ab. Am unteren Wimpernkranz hat der Ton gilded hingegen super gehalten und auch nicht an seiner Intensität verloren.

Vermutlich könnte man das Ergebnis retten, wenn man die Essence Lidschatten mit einem Puder oder nicht cremigen Lidschatten settet. Aber irgendwie ist das ja nicht Sinn der Sache…

Fazit

Die Swatches sahen, zumindest bei den dunkleren Tönen, vielversprechend aus. Nach dem Auftrag auf meinen Augen bin ich aber enttäuscht von der Cremelidschatten Reihe. Das Ergebnis schaut schon nach wenigen Minuten nicht mehr ansehnlich aus und ist dementsprechend absolut nicht alltagstauglich.

 

Was sagt Ihr zu den neuen Lidschatten von Essence? Würdet Ihr euch die MOONLIGHT eyes kaufen?

Liebe Grüße,
Sabrina

Share on
Previous Post Next Post

6 Comments

  • Reply Friedi

    Ich habe gilded und finde ihn wunderschöne , ich sette ihn allerdings auch immer noch mit Lidschatten. Die anderen Töne sprechen mich leider nicht wirklich an ,obeol ich gerne noch mehr in meiner Sammlung begrüßen würde.

    September 13, 2017 at 7:02 am
  • Reply Vroni

    Ich wollte mir gestern schon Cosmic kaufen, gabs in meinem dm aber nicht. Sind das Produkte aus der exklusiven großen Theke?
    Naja, sowie es creast werde ich mir den Kauf nochmal überlegen, zumal ich zu Müller etwas weiter fahren müsste.
    Schade, dein AMU wäre so schön gewesen.
    Liebe Grüße!

    September 13, 2017 at 7:30 am
  • Reply Vanessa

    Hej!
    Die Lidschatten sehen wirklich gut aus, aber ich kenne nur eine Person bei der (angeblich) nichts verrutscht ist.
    Aber wie sie das hin bekommen hat wollte man mir nicht sagen.
    Schade ist es schon, denn die Farben sind einfach bezaubernd.

    Xoxo Vanessa von lipstickbunnies.de

    September 13, 2017 at 8:50 am
  • Reply Minnie

    Also ich habe einen von denen und bin auch nicht so begeistert muss ich leider sagen. Bei mir ist das auch total verschmiert wenn ich sie mit anderen Lidschatten verwendet habe, alleine halten sie echt gut, aber einen schönen Look kann man nicht mit ihnen zaubern. Voll schade, weil ich die Farbwahl eigentlich richtig schön finde.
    Liebe Grüße ♥

    September 13, 2017 at 10:20 am
  • Reply AnnLee Beauty

    Ja, genau das ist mir auch passiert! Das ist richtig ärgerlich.
    Auf den Armen sehen die echt toll aus, aber auf dem Auge sind die eine Katastrophe ^^*
    Sehr schöner Posts♥

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    September 13, 2017 at 2:35 pm
  • Reply Lackverliebt

    Schade! Ich dachte schon, es gäbe eine günstige Alternative zu meinen geliebten Colourpop SuperShockShadows…aber das sieht ja nicht so gut aus.

    September 13, 2017 at 6:23 pm
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: