Follow:

Essence Step into magic Wonderland TE – Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Werbeanzeige | selbstgekauft

ESSENCE STEP INTO MAGIC WONDERLAND TREND EDITION
Swatches der melted chrome nail polish

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich letzte Woche in der Drogerie einen neuen Essence Aufsteller entdeckt habe. Die Preview der Step into magic Wonderland TE ist völlig an mir vorbeigegangen. Laut der Essence Homepage ist diese Trend Edition von November bis Dezember 2017 in den Drogerien erhältlich.

 

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Zum Glück war der Aufsteller unberührt und wurde nicht belagert. So konnte ich mich, ohne ein schlechten Gewissen zu haben, auf die Nagellacke stürzen. Diese sind mir auf Grund Ihrer ansprechenden Spiegeloptik Verpackung sofort ins Auge gesprungen. Insgesamt gibt es in der Step into magic Wonderland TE vier verschiedene Nagellackfarben. Silberne Spiegel- bzw. Chrome-Nagellacke habe ich aber in den letzten Monaten genug gezeigt (hier zum Beispiel das Mirror Nail Powder* von ANNY), sodass ich mir nur die drei anderen Farben mitgenommen habe.

Diesen Effekt verspricht Essence

Die Nagellacke sollen laut der Firma einen atemberaubendes Finish auf unsere Nägel zaubern. Dieses soll an geschmolzenes Metall erinnern. Ebenfalls wurden das Wort „Spieglein“ erwähnt, weswegen davon auszugehen war, dass das Ergebnis einen Spiegelglanzeffekt hinterlässt. In den Fläschchen befinden sich übrigens 8ml Nagellack und der Preis pro Nagellack lag unter 2€.



Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Meine Erfahrungen beim Auftrag der melted chrome nail polish

Das die Nagellackserie nichts für Anfänger ist war mir bereits beim Kauf bewusst. Sobald ich Chrome oder Spiegeloptik lese weiß ich das mich beim Lackieren etwas „Arbeit“ erwartet. Beim Auftrag benötigt man definitiv etwas Fingerspitzengefühl, eine ruhige Hand und eine gute Pinselführung. Zudem ist es wichtig, so wenig Pinselstriche wie möglich über den Nagel zu ziehen.

Chrome- und Spiegelglanzfinish ist außerdem bei Nägeln mit vielen Rillen oder anderen Unebenheiten ungeeignet. Diese Problemzonen werden dank des Nagellackes stark betont. Das Endergebnis ist dann meist nicht zufriedenstellend. Ich habe auch einige Rillen in den Nägeln, daher habe ich sie vor dem Lackieren mit einer Feile von Ebelin bearbeitet. Die Nagelfeile beinhaltet 3 Steps (Reinigen, Glätten, Polieren). Besonders die ersten Beiden eignen sich super um die zu Ebnen. Lasst aber Vorsicht walten und übt nur wenig Druck beim Feilen aus um Eure Nägel nicht zu beschädigen!

Die Essence Nagellacke ließen sich dennoch gut Lackieren. Natürlich bleiben Streifen bei diesem Finish nicht aus (zumindest bei mir und bei vielen anderen Mädels!), aber das hat mich nicht weiter gestört. Ich wusste ja was mich erwartet! *g*

Die Deckkraft

Zwei der drei Farben konnte ich in zwei Schichten deckend Lackieren. Das waren die 02 pink dreams are made of this und die 04 beat the winter blues. Lediglich der lilane Nagellack 01 elfins whispers hat mit drei Schichten etwas geschwächelt. 😉

Die Swatches

01 elfins whispers

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

02 pink dreams are made of this

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

04 beat the winter blues

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke

Essence Step into magic Wonderland Trend Edition Nagellacke



Das Finish

Das Finish aller drei Farben ist doch etwas anders als ich es zuvor erwartet hatte. Im Kunstlicht (Softbox) kommt der Effekt deutlich besser zum Vorschein als bei normalen Lichtverhältnissen. Ich würde die Nagellacke als semimatt bezeichnen. Positiv ist mir auf jeden Fall die zügige Trocknungszeit in Erinnerung geblieben! Dennoch ist der Effekt weit entfernt von dem versprochenen „Spiegelein, Spieglein“..

Trotzdem finde ich es schön, dass die Drogeriemarken bei Limited Editions vermehrt mit Finishes experimentieren und nicht nur der Hundertste rote Nagellacke rausgehauen wird. Ich denke die Firmen sind auf dem richtigen Weg und haben verstanden, dass wir Mädels mehr „Drama“ auf unseren Nägeln haben wollen! 😀

 

Die Trend Edition shoppen

 

Wie gefallen Euch die melted Chrome Nagellacke von Essence aus der Step into magic Wonderland TE? Welche Farbe würdet Ihr am ehesten Kaufen?

 

 

Wenn Ihr ein Fan von Chrome- bzw. Spiegelglanz-Nägeln seid, dann kann ich Euch auch diesen Beitrag von mit empfehlen:

essence metal shock nail powder review

Um zum Beitrag zu gelangen einfach auf das Bild klicken! 🙂

 

Liebe Grüße,
Sabrina

*PR-Sample

Share on
Previous Post Next Post

5 Comments

  • Reply Ida

    Die Flaschen sind ja echt cool, besonders die Blaue! 🙂
    Ich hatte jetzt auch ein anderes Finish erwartet, aber schön sind sie trotzdem und der komplizierte Auftrag ist dir gut gelungen. 🙂 Ich weiß ja, wie viel Geduld sowas fordert. 😀

    November 3, 2017 at 9:37 pm
    • Reply Sabrina

      Dankeschön für Deinen lieben Kommentar Ida! ♡

      November 3, 2017 at 10:14 pm
  • Reply Sandra - Lilalack

    Lila und Blau find ich toll ❤️ Mit Spieglein hat das allerdings nichts zu tun, dennoch find ich das Finish sehr schön. Da muss ich mal zum dm gehen, was? 😊 Ich finds auch gut, dass die Drogeriemarken mal besondere Finishes bringen, immer nur Creme – da würden sie unsereins ja schnell als Kunden verlieren 😉

    November 5, 2017 at 9:28 am
    • Reply Sabrina

      Das freut mich – die Beiden gefallen mir auch am Besten. Da hast du vollkommen recht, das wäre auf Dauer ziemlich öde! 🤣

      November 7, 2017 at 8:03 pm
  • Reply Blogger Home Office

    Der blaube Ton gefällt mir richtig, richtig gut! Muss ich dann beim nächsten Mal genauer anschauen, wenn ich vor Ort bin 🙂

    November 8, 2017 at 10:00 am
  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: