Follow:

Review – ANNY Mirror Nails

ANNY Mirror Nails Nailart Set 2017 Review

ANNY Mirror Nails Set

– Funktioniert das wirklich? Meine Erfahrungen –

Hallo Ihr Lieben!
Ich habe vor einer Woche das neue Mirror Nails* Set von ANNY erhalten. Natürlich war ich unglaublich gespannt darauf. Schließlich sind Spiegelglanz-Nägel derzeit stark im Trend und ein mega Hingucker!  Deshalb habe ich das kleine ANNY Set am Wochenende direkt ausprobiert und möchte Euch jetzt an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.

 

ANNY Mirror Nails Set 2017 Review

Das Set ist ab sofort bei Douglas, sowohl in den Filialen als auch Online‘ für 19,99€ erhältlich.
Derzeit wird häufig ein 20% Rabatt im Onlineshop angeboten – also haltet die Augen offen, dann könnt Ihr noch einmal kräftig sparen! 🙂

Mirror Nails – Der Inhalt

ANNY Mirror Nails Set 2017

Bevor wir zur eigentlichen Anwendung kommen möchte ich Euch kurz den Inhalt des Set’s vorstellen.
In der silbernen Spiegelglanz-Verpackung befinden sich der der Powder Base Coat, ein Döschen mit dem Mirror Powder, ein Pinselapplikator für den Auftrag des Puders sowie der Powder Fixing Top Coat.

ANNY Mirror Nails Set 2017

In den Fläschchen des Base und Top Coats sind jeweils 6ml enthalten. Auf dem Puder ist ein Gewicht von 2,5g angegeben. Auf Grund meiner jetzigen Erfahrungen mit dem Puder bin ich sicher dass das Döschen für unzählige Mirror Nails ausreicht – man verbraucht extrem wenig von dem Produkt. Auf der Rückseite der Umverpackung ist übrigens eine bebilderte Anleitung gedruckt, welche mir sehr beim richtigen Auftrag geholfen hat.

Die Base

ANNY Mirror Nails Set 2017

Als Base für meine Spiegelnägel habe ich einen ANNY Nagellack lackiert, welchen ich Euch nur in meinem Instagram-Feed gezeigt habe: Innocent Unicorn Tears aus der It’s all about Chrome Collection. Empfohlen wird, lediglich eine Schicht des farbigen Nagellackes zu Lackieren. Im Nachhinein habe ich mich darüber etwas geärgert, Zwei wären bei meiner Basisfarbe definitiv besser gewesen, da der Chrome Nagellack natürlich jegliche Unebenheiten des Nagels besonders gut zur Geltung bringt. Mit einem ’normalen‘ Cremelack hätte das Ergebnis deutlich besser ausgesehen. 😀

Anwendung des Mirror Powders

ANNY Mirror Nails 2017Innocent Unicorn Tears habe ich ca. 10 Minuten trocknen lassen, bevor ich eine dünne Schicht des Powder Base Coat darüber lackiert habe.  Diesen Base Coat habe ich 10-15 Minuten trocknen lassen, danach ist er definitiv durchgetrocknet und man kann anfangen das Mirror Powder aufzutragen. In der Zwischenzeit habe ich Liquid Latex auf meine Nagelhaut aufgetragen, um mir das Clean Up zu erleichtern.

ANNY Mirror Nails Set 2017

Mit Hilfe des Pinselapplikators habe ich etwas Puder aufgenommen. Ganz wenig, den Applikator habe ich nur leicht auf die Oberfläche des Puders gedrückt. In kreisenden Bewegungen und mit leichtem Druck habe ich das Puder auf den Nägeln, beginnend an der Nagelhaut, aufgetragen. Mit einem Kosmetiktuch habe ich danach überschüssiges Mirror Powder heruntergewischt und meine Nägel mit dem Powder Fixing Top Coat versiegelt.

Fazit

ANNY Mirror Nails Set 2017

Holla, ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich das Auftragen des Puders schon beim ersten Versuch gut hinbekomme. Neuheiten in puncto Nägel bedürfen bei mir im Normalfall etwas mehr Übung. *g*  Mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden, wenngleich meine Wahl der Base, wie ich Euch oben bereits gesagt habe, nicht die Beste war. Ich werde das Mirror Powder auf jeden Fall noch einmal auf einem Cremelack ausprobieren! 🙂

ANNY Mirror Nails Set Review 2017

 

Wie gefällt Euch der Spiegelglanz-Effekt? Habt Ihr Erfahrungen mit solcher Art von Puder?

 

Liebe Grüße und einen sonnigen Start in die Woche!
Sabrina

*PR-Sample / ‚Affiliate

Share on
Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Samy Farbgeschichten

    Das System ist wirklich gut durchdacht, und ich finde es klasse dass es funktioniert! Ich denke ich werde mir das auch anschauen 🙂

    Juli 2, 2017 at 6:30 pm
    • Reply Sabrina

      Ich war auch positiv überrascht, dass das auf Anhieb funktioniert hat. Probier‘ es ruhig aus – ich verspreche Dir, das du Freude daran haben wirst, vor allem weil man es über jeder beliebigen Farbe verwenden kann. 😊 Liebe Grüße ♡

      Juli 2, 2017 at 8:54 pm

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: