google.com, pub-3615093771608835, DIRECT, f08c47fec0942fa0

6 cruelty-free Bronzer für helle Haut

6 cruelty-free, vegane Bronzer für helle Haut

unbezahlte Werbung durch Markennennung und -verlinkung

Bronzer sind ein fester Bestandteil meiner Make Up Routine. Speziell bei heller Haut macht dieser Farbtupfer auf den Wangen einiges aus – er zaubert dem Gesicht einen frischen, sonnengeküssten Teint.

Im Jahr 2017 gab es auf meinem Blog einen großen Bronzer Vergleich (zum Beitrag). Dort habe ich dir 7 Bronzer für helle Haut vorgestellt. Jedoch sind in diesem Vergleich viele Marken dabei, die ich nicht mehr unterstütze und deren Teint-Produkte auch nicht mehr in meiner Schminksammlung zu finden sind. Daher gibt es heute ein Update mit cruelty-free Bronzern!

Bronzer für helle Haut im Vergleich + meine Favoriten

6 cruelty free Bronzer für helle Haut im Vergleich

Im heutigen Beitrag vergleich ich 6 tierversuchsfreie Bronzer für Dich. Alles hier vorgestellten Bronzer sind zudem vegan! 5 sind hervorragend für helle Haut geeignet. Lediglich einer ist eher etwas für mittlere Hauttypen bzw. dann gut zu verwenden, wenn deine Haut gebräunt ist.

cruelty-free, vegane Bronzer für helle Haut

Am Ende verrate ich Dir auch welche meine derzeitigen TOP 3 Bronzer für helle Hauttypen sind!

Physicans Formula Butter Bronzer Light

Der Butter Bronzer [Douglas‘ | Amazon‘]mit leichtem Kokosduft ist das bekannteste Produkt der Beauty Marke Physicans Formula. In der Light Version ist es der hellste Bronzer den ich jemals getestet habe!

Wer Kokosduft nicht mag, der könnte Probleme mit dem Geruch haben. Ich finde ihn ganz angenehm, wollte es der Fairness halber aber erwähnen.

Physicans Formula Butter Bronzer Light Swatch

Der Butter Bronzer lässt sich sehr einfach auftragen und verschmilzt förmlich mit der Haut. Er ist leicht pigmentiert, was gerade für Schminkanfänger hervorragend ist. So läufst du nie Gefahr zu viel Produkt im Gesicht zu haben! Obwohl er so hell ist, lässt er sich aufbauen und die Farbe kann etwas intensiviert werden.

Catrice Sun Lover Glow Bronzing Powder

Das Bronzing Powder von Catrice ist meiner Meinung nach einer der besten Bronzer aus der Drogerie [DM]. Die Farbe ist weder zu warm noch zu kühl und passt deshalb zu fast jedem Haut-Unterton. Die softe Textur ist gut pigmentiert, leicht zu verblenden und kann bei Bedarf aufgebaut werden.

Catrice Sun Lover Glow Bronzing Powder Swatch

Das Produkt besitzt ein leichten Sheen und sorgt für einen natürlichen, sonnengeküssten Teint. Erhältlich in den bekannten Drogerien und bei Flaconi.

essence sun club bronzing powder

essence sun club matt bronzing powder Swatch

Das Bronzing Powder ist monströs! Mit 15g der größte Bronzer aus meiner Sammlung. Er ist gut pigmentiert und lässt sich leicht verblenden. Die Farbe geht etwas mehr ins Orange, was mir persönlich mit neutralem Unterton minimal zu warm ist. Dennoch ist es ein gutes, günstiges Drogerie-Produkt.

Erhältlich ist der essence Bronzer in 2 Farben. Kaufen kannst Du ihn in den Drogerien oder bei Parfumdreams‘ für circa 3,50€. Er ist ebenfalls vegan!

Milani Baked Bronzer

Milani ist eine Make Up Marke die in Deutschland noch nicht so richtig Fuß gefasst hat. Und das, obwohl das bekannteste Produkt, der Luminoso Blush, vor Jahren einen großen Hype ausgelöst hat. Ich jedenfalls finde die Produke von Milani durchaus spannend.

Milani Baked Bronzer 09 Dolce Swatch

So auch den Baked Bronzer, den ich hier in der Farbe 09 Dolce habe. Er ist leicht pigmentiert, lässt sich jedoch aufbauen und hervorragend verblenden. Auch dieser Bronzer besitzt einen leichten Sheen, welcher für ein natürliches gebräuntes Finish sorgt. Auf Grund seiner leichten Pigmentierung ist er super für Schminkanfänger geeignet.

Du bekommst die Milani Bronzer u.a. bei Amazon‘ und Douglas‘ für circa 14€. Enthalten sind 14g.

L.O.V LOVSUN Blurring Bronzing Powder

Das Blurring Bronzing Powder punktet durch seine hohe Farbabgabe. Es ist dennoch leicht zu verblenden. Die softe Textur lässt sich sehr einfach in die Haut einarbeiten. Der matte Bronzer hat einen deutlich sichtbaren Rotanteil.

L.O.V Blurring Bronzing Powder 020 Seductive Bronze Swatch

Die Farbe ist für meine helle Haut eigentlich nicht perfekt. Dennoch benutze ich ihn sehr gerne, wenn ich Lust auf einen stärkeren Look habe. Ich habe hier die Farbe 020 Seductive Bronze. Das Blurring Bronzing Powder von L.O.V ist außerdem noch in der Nuance 010 Sensual Caramel erhältlich.

L.O.V gibt es leider nicht mehr in den Drogerien zu kaufen. Echt schade! Dennoch kann man die Produkte online shoppen. So zum Beispiel auf der eigenen Website von L.O.V sowie bei Douglas und Flaconi. Der Bronzer kostet circa 11€ und enthält 12g.

The Balm Bahama Mama Bronzer

Der Bahama Mama Bronzer ist das bekannteste Produkt der ausgefallenen Marke The Balm. Die Brand besticht durch ihr originelles Verpackungsdesign. Meiner Meinung nach ist der Inhalt aber auch nicht zu verachten! Eines meiner Holy Grail Make Up Produkte – der Mary-Lou Manizer Highlighter – ist ebenfalls von The Balm.

The Balm Bahama Mama Bronzer Swatch

Der Bahama Mama ist der dunkelste Bronzer aus meiner Sammlung. Die Farbabgabe ist hoch, extrem hoch! Dennoch ist er unkompliziert im Auftrag. Für mich ist das ein absolutes Sommer-Produkt auf gebräunter Haut. Im Winter kann ich ihn leider nie tragen. Dennoch ist es meiner Meinung nach ein sehr toller, kühler Bronzer!

Erhältlich ist er zum Beispiel bei Flaconi. Die Travel-Size (3g) kostet knapp 10€ und die Full-Size (7,08g) circa 20€. Der The Balm Bronzer ist vegan!

Bronzer Swatches im Vergleich

Make Up Swatches cruelty free, vegane Bronzer im Vergleich
6 cruelty-free, vegane Bronzer Swatches Vergleich
Make Up Swatches - vegane Bronzer für helle Hauttypen

Meine TOP 3 cruelty-free Bronzer

Meine Bronzer Favoriten für helle Haut

Wie versprochen verrate ich Dir jetzt noch welche 3 Bronzer meine derzeit Liebsten sind!

Meine TOP 3 cruelty-free, veganen Bronzer

An erster Stelle muss ich das Catrice Sun Lover Glow Bronzing Powder nennen, da ich es das ganze Jahr über verwenden kann. Es ist perfekt für helle Hauttypen und zaubert einen wundervollen Teint!

Der Butter Bronzer von Physicans Formula in der Farbe Light ist der perfekte Bronzer für blasse Haut im Winter. Ein absolutes Must-Have für mich!

An dritter Stelle folgt der Baked Bronzer von Milani in der Farbe Dolce. Zu diesem Make Up Produkt greife ich gerne, wenn ich nur einen leichten Hauch Farbe auf den Wangen haben möchte. Er zaubert immer ein schönes Ergebnis!

Bronzer für helle Haut

Welcher ist Dein liebster Bronzer?

Liebe Grüße,
Sabrina


‚Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn Du über einen Link etwas kaufst erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen dabei selbstverständlich keine zusätzlichen Kosten!



6 Kommentare

  1. Februar 11, 2020 / 12:48 pm

    Ich habe erst letztes Jahr so wirklich angefangen Bronzer zu verwenden und habe damals den bahama Mama Bronzer für mich entdeckt. Auch ich bin ein helles Häutchen und muss deswegen beim Auftrag schon arg aufpassen 😀 Der Bronzer von Physicians FOrmula würde mir auch gut gefallen, allerdings mag ich Kokosgeruch so gar nicht 😀

    • Sabrina
      Autor
      Februar 22, 2020 / 4:18 pm

      Ja, der ist schon grenzwertig bei heller Haut. Ich kann ihn nur im Sommer verwenden.
      Der Physicans ist wirklich super, weil er eben so hell ist und man ihn nicht „überdosieren“ kann.
      Vielleicht hast du ja bei Douglas die Möglichkeit mal an einem Tester zu riechen. Evtl. findest Du den Duft gar nicht so störend. 🙂
      Liebe Grüße an Dich

  2. Februar 12, 2020 / 12:25 am

    Super Vergleich! Ich kann mir mein Makeup ohne Bronzer überhaupt nicht mehr vorstellen, lieber lasse ich das Blush weg. Ohne Bronzer fehlt einfach was.
    Und nach deinem Vergleich kommt jetzt der Bahama Mama echt mal auf die „Merken“-Liste, den will ich mir schon länger mal anschauen!

    • Sabrina
      Autor
      Februar 22, 2020 / 4:19 pm

      Geht mir genauso – auf Blush kann ich auch verzichten, aber niemals auf Bronzer! 🙂
      Ich finde den klasse – und zum Testen gibt es ja auch die Travel-Version. Finde ich super, wenn Marken sowas anbieten. Wenn’s dann nicht passt, hat mich wenigstens nicht allzu viel Geld ausgegeben. 😉 Liebe Grüße an Dich!

  3. März 4, 2020 / 2:34 pm

    Wahnsinn wie viel Mühe du dir hier gegeben hast!
    Ich selbst bin erst seit ca 4 Monaten weiß-blond und gehe kaum noch in die Sonne. Dementsprechend bin ich ca. 1- 1,5 Stufen heller geworden (also die Helligkeit meiner Haut im Gesicht) und meine Haare beißen sich sehr schnell mit zu rötlich-orangenen Bronzern.
    Alle meine Bronzer musse ich leider aussortieren. Benutze derzeit das Rodial
    Instaglam Compact Deluxe Bronzing Produkt. Eines der wenigen die farblich passen. Ich schätze auf deine Empfehlung werde ich das Catrice Sun Lover Glow Bronzing Powder auch einmal testen.

    Ganz liebe Grüße an Dich,
    Gianna 🙂

    • Sabrina
      Autor
      März 16, 2020 / 2:51 pm

      Herzlichen Dank Gianna. Das war wirklich eine ganze Menge Arbeit! 🙂
      Von dem Rodial habe ich auch schon einiges gehört und der sieht tatsächlich sehr aschig, also perfekt für blonde / weiße Haare und helle Haut, aus. Nur hat mich der Preis immer abgeschreckt. 😉
      Liebe Grüße an Dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Von Google abmelden.