google.com, pub-3615093771608835, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Beauty Bay Liquid Crystal Eyeshadow im Test

Beauty Bay Liquid Crystal Eyeshadow 2019 Review

unbezahlte Werbung durch Markennennung und -verlinkung

Der Onlineshop Beauty Bay hat es mir seit letztem Jahr ziemlich angetan. Ich liebe es, dort nach neuen Beauty- und Hautpflegeprodukten und neuen Marken zu stöbern. Das Beauty Bay ein eigenes Make Up Sortiment hat, habe ich am Rande mitbekommen. Getestet habe ich bisher allerdings nichts…

Als ich aber kürzlich in meinem Instagram Feed die Liquid Crystal Eyeshadow gesehen habe, war ich so neugierig auf diese Cremelidschatten, dass ich direkt eine Bestellung im Shop aufgegeben habe. Neben den Liquid Eyeshadows habe ich auch noch eine Puder Lidschattenpalette der Eigenmarke bestellt. Diese werde ich Euch aber in einem separaten Beitrag vorstellen. Das würde jetzt eindeutig den Rahmen sprengen. 😉

Wir fokussieren uns heute voll und ganz auf die drei Farben aus dem Liquid Crystal Eyeshadow Sortiment.

Liquid Crystal Eyeshadow –
Das verspricht Beauty Bay!

Die Liquid Crystal Eyeshadow wurden erst Anfang August 2019 gelaunched. Seit dem sind 6 verschiedene Farben erhältlich. Die Liquid Eyeshadows [zum Shop] werden einzeln für je 7€ angeboten. Außerdem sind jeweils zwei 3’er Kits erhältlich. Kauft man ein Set kann man noch mal etwas sparen, da dieses je nur 17,50€ kostet. [EDIT: Die Sets scheinen ausverkauft zu sein. Auf der Website sind die Farben nur noch einzeln erhältlich]. Alle Farben sind cruelty free und vegan.

Laut Beauty Bay haben die Eyeshadows eine cremige, langanhaltende Textur. Die Töne sollen sich problemlos bis zum gewünschten Ergebnis aufbauen lassen. Auf Grund des Applikators soll die Anwendung super easy sein.

Packaging & Applikator

Die Cremelidschatten befinden sich in einer rechteckigen Plastikverpackung. Diese erinnert mich an das Packaging eines Lipglosses.

Optisch sind sie schlicht gehalten, aber dennoch ein Hingucker. Der matte Deckel und die Schrift sind in Schwarz gehalten. Zwischen der Schrift blitzt der enthaltene Lidschatten hindurch.

Qualitativ ist die Verpackung, zumindest der Deckel, nicht gerade der Renner. Er wirkt schon ziemlich billig. Spätestens beim Aufdrehen spürt man, dass für das Packaging wenig Geld investiert wurde. Bei dem Preis für das Produkt ist es aber nachvollziehbar. Mir kommt es auch mehr auf den Inhalt als auf die Verpackung an. Der Vollständigkeit halber wollte ich aber erwähnen, dass die Verpackung qualitativ nicht der Burner ist. 😉

Die Liquid Crystal Eyeshadow von Beauty Bay sind mit einem Schwammapplikator ausgestattet. Dieser ist relativ flach und hat meiner Meinung nach eine tolle Größe. Er eignet sich sowohl für präzise Arbeiten als auch für einen großflächigen Auftrag.

Schwammapplikator der Liquid Eyeshadow von Beauty Bay

Meine ausgewählten Liquid Eyeshadows mit Swatches

Leider sind die Kits wohl ausverkauft, sodass man die Farben nur noch einzeln kaufen kann. In meinem 3er Set waren etwas auffälligere Töne enthalten, die, zumindest für mich nicht alltagstauglich, aber dennoch wunderschön sind. Das andere Kit enthielt je einen Silber-, Bronze- und Braun-Ton.

Ich habe folgende Töne getestet:

OPAL Der Lidschaten hat einen lilanen Schimmer und besitzt als einzige meiner drei Farben kleine Glitterteilchen. Der enthaltene Glitter ist Silber und funkelt wundervoll.

PEACH QUARTZ … ist wie der Name schon sagt ein warmer Pfirsich-Ton gepaart mit feinem, aber präsentem Schimmer. Je nach Lichteinfall wirkt die Farbe auch etwas pinkstichig.

FLUORITEIst für mich die interessanteste Farbe. Dieser Liquid Eyeshadow ist einfach mal duochrome. WOW! Er changiert zwischen Braun, Pflaume und Blau. Zusätzlich besitzt er Schimmerpigmente. Eine absolut geniale Konstellation!

Beauty Bay Liquid Crystal Eyeshadow Make Up Swatches 2019
Swatches der Liquid Eyeshadow von Beauty Bay

Hier gibt es noch ein Swatch-Video zu den Lidschatten

Die Beauty Bay Liquid Crystal Eyeshadow in Action

Ich habe direkt alle drei Farben für Euch getestet und jeweils einen Look geschminkt.

Look 1 mit OPAL

Beauty Bay Liquid Crystal Eyeshadow Opal Make Up Look

Für diesen Look habe ich neben Opal, den ich großflächig auf dem Lid aufgetragen habe, die Jefree Star Mini Breaker Palette verwendet. Aus der kleinen Lidschattenpalette habe ich die Farben Foreplay, Bubble Gum und Purple benutzt. Danach habe ich mir noch die Wimpern mit der Nabla Major Pleasure Mascara [Review] getuscht.

Look 2 mit PEACH QUARTZ

Peach Quartz Beauty Bay Liquid Crystal Eyeshadow Augen Make Up

Halo Eye! Peach Quartz habe ich in der Lidmitte aufgetragen. Für den Look habe ich ansonsten wiederum die Mini Breaker Palette (Farbe: Double Scoop) und die Lime Crime Venus II‘ (Farben: Mustard und Jam) benutzt. Meine Wimpern habe ich mit der Catrice Glam & Doll Volume Mascara getuscht bevor ich mir falsche Wimpern von Lenilash im Style Charme aufgeklebt habe. Kleine Anmerkung zu Peach Quartz: Der Liquid Eyeshadow hinterlässt einen orangenen Stain auf dem Auge, welchen ich selbst mit viel Mizellenwasser und rubbeln nicht wegbekommen habe. Erst am nächsten Tag ist das Orange auf meinem Auge langsam verschwunden.

Look 3 mit FLUORITE

Fluorite AMU Beauty Bay

Ausgerechnet dieser Look ist etwas in die Hose gegangen. MÄH! Dabei ist Fluorite sooo schön… Ich hatte arge Probleme den Lidschatten in der Farbe Purple Punch aus der Mini Breaker Palette von Jefree Star zu verblenden. Er ist total patchy geworden. Je öfter ich ihn verblendet habe, umso schlimmer. Deshalb habe ich irgendwann kapituliert und es bei diesem Ergebnis belassen. 😀 Weiterhin habe ich die Farben MT100 und MT120 aus der ZOEVA Matte Spectrum‘ Palette [Review] verwendet. Für diesen Look habe ich die zarten falsche Wimpern von Lenilash im Style Twinkle benutzt.

Ich bin ziemlich begeistert von den Liquid Eyeshadow. Für 7€ sind das echt mega Lidschatten. Speziell, wenn Ihr erst einmal testen wollt, ob diese Art der Formulierung etwas für Euch ist! Da muss man nicht gleich das 4-fache ausgeben um die gehypten Stila Liquid Eyeshadows zu testen. 🙂

Mögt Ihr Liquid Eyeshadows?
Welcher der 3 Looks gefällt Euch am Besten?

Liebe Grüße,
Sabrina

'Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.