google.com, pub-3615093771608835, DIRECT, f08c47fec0942fa0

[Erster Eindruck] Maybelline New York – The Falsies Push Up Mascara

[Erster Eindruck] Maybelline New York – The Falsies Push Up Mascara
Hallo Ihr Lieben!
Jaja, die liebe Werbung hat mich schon wieder dazu bewegt eine
neue Mascara zu kaufen. 😀
Mein Heiliger Gral ist seit einigen Monaten die Lash Sensational Mascara
von Maybelline – daher war ich sehr gespannt, was sie sich nun wieder ausgedacht haben. *g*

Eckdaten

9.5ml | 9.95€
6 Monate haltbar
Farbe Noir / Very Black
Verfügbarkeit: ab Mitte Januar 2016

Optisch sticht die Mascara sofort ins Auge, ich dachte im ersten Monat, dass im unteren Teil
auch noch ein Bürstchen versteckt ist – dem ist allerdings nicht so. 😀

Die The Falsies Push Up Mascara besitzt eine Gummibürste, mit unzähligen verschieden großen
Zacken (?!). 
Das sagt Maybelline
„Mehr Volumen. Mehr Länge. Mehr Schwung. Erlebe, wie weit deine Wimpern gehen können.
Bereit für den Push-up-Effekt?
Unsere beste Bürste pusht die Wimpern um bis zu 45 Grad.
Die speziellen Borsten in Körbchenform trennen die Wimpern fächerförmig und lassen die
Augen dadurch größer wirken.
Die besondere Textur der Mascara verleiht den Wimpern dramatische Fülle und garantiert 
ein leichtes Tragegefühl.
Für dramatisch lange, volle Wimpern un einen unwiderstehlichen Augenaufschlag.“
Bei der ersten Schicht ist mir eines sofort augefallen: man ist die nass!
Sowas mag ich gar nicht, dadurch gelangt meiner Meinung nach einfach
 zuviel Produkt auf den Wimpern. 
Meistens gibt sich dieses ‚Problem‘ allerdings nach mehrmaliger Benutzung.

Ich habe für die Review auf das Benutzen einer Wimpernzange verzichtet,
da diese bei mir nur äußerst selten zum Einsatz kommt.

Mit einer Schicht wirkt das Ergebnis relativ natürlich – mir fehlt es allerdings an Schwung 
und vor allem Volumen (da leistet die Lash Sensational eindeutig bessere Arbeit!).
Meine Wimpern wurden leicht verlängert, für den Alltag ist das sicherlich ausreichend.

Nach kurzem Antrocknen der ersten Schicht habe ich mich der Zweiten gewidmet…
das war eine ziemlich klebrige Angelegenheit! 
Das Ergebnis ist zwar deutlich voluminöser, allerdings waren meine Wimpern schon
sehr verklebt und feucht, außerdem waren Fliegenbeine sichtbar (diese könnte man
allerdings mit einer Wimpernbürste im Nachgang auskämmen).
Das Produkt hat demzufolge auch eine halbe Ewigkeit gebraucht um zu Trocknen.

Fazit
Mein erster Eindruck fällt leider wenig positiv aus – ich habe mir Schwund und Volumen
erhofft, das Ergebnis ist für mich aber nicht zufriedenstellend.
Natürlich werde ich die The Falsies Push Up Mascara weiter verwenden, ich bin immer noch
guter Hoffnung das sie schöne Wimpern zaubert, sobald sie nicht mehr so feucht ist. 🙂

Außerdem verwendet
  • Zoeva Cocoa Blend Palette (Substitute For Love, Bitter Start, Sweeter End)
  • Catrice Eyebrow Lifter 010 (untere Wasserlinie)

Habt Ihr die Mascara schon gesichtet und eventuell auch gekauft?!
Wenn ja, welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

#Aufgebraucht – Dezember 2015

#Aufgebraucht – Dezember 2015 Beitrag ansehen

#Pigmentomania – MUR Confront

#Pigmentomania – MUR Confront Beitrag ansehen

Mein Weihnachts – AMU

Mein Weihnachts – AMU Beitrag ansehen

Meine Beauty Jahresfavoriten

Meine Beauty Jahresfavoriten Beitrag ansehen

Neues von Douglas!

Neues von Douglas! Beitrag ansehen

[Aufgebraucht] Oktober

[Aufgebraucht] Oktober Beitrag ansehen

[Erster Eindruck] Die neuen NYX – Produkte im Test

[Erster Eindruck] Die neuen NYX – Produkte im Test Beitrag ansehen

[7 shades of… Braun!] Meine liebsten braunen Lidschatten

[7 shades of… Braun!] Meine liebsten braunen Lidschatten Beitrag ansehen