Der neue Trend: Glass Nails

Der neue Trend: Glass Nails
Hallo Ihr Lieben!
Heute ist ein besonderer Tag für unseren Kleinen und mich – wir haben nämlich Geburtstag! 🙂
Zu diesem freudigen Anlass sollten meine Nägel auch dementsprechend besonders werden..
Nur gut, das in der letzten Woche meine Nagelfolie angekommen ist..
als ich auf Instagram zum ersten Mal den neuen ‘Glass Nail’ Trend aus Korea gesehen habe,
war es um mich geschehen – es sah einfach sooooo genial aus.
Nach kurzem Googlen wusste ich dann das ich dafür lediglich eine holografische Folie brauche…
aber so einfach war es gar nicht etwas Geeignetes zu finden – ich wusste nämlich anfangs nicht so recht, welchen Suchbegriff ich bei Ebay eingeben sollte – mittlerweile bin ich schlauer.
Wenn Ihr sie Euch auch bestellen wollte probiert’s mal mit ‘Holograhic Nail Foil’.
Für meine habe ich mit Versandkosten um die 4€ bezahlt, allerdings musste ich 4 Wochen auf
den kleinen Brief warten… schrecklich, wenn man etwas unbedingt Ausprobieren möchte! 😀
Vor dem Lackieren habe ich mir aus einem Stück Folie Dreiecke in verschiedenen Größen zurecht
geschnitten – da war auf jeden Fall Geduld gefragt – die kleinen Teile blieben nämlich ständig an
der Schere hängen und haben mich fast in den Wahnsinn getrieben… *g*
Als Base habe ich Black To The Basics* von Maybelline in einer Schicht lackiert – 
mittlerweile ärgere ich mich darüber, Zwei wären die bessere Wahl gewesen.
Nachdem diese gut angetrocknet war habe ich eine dünne Schicht Klarlack darüber lackiert
und dann die Teile mit Hilfe eines Rosenholzstäbchens auf dem Nagel platziert und leicht angedrückt. Man sollte sich immer auf einen Nagel konzentrieren, ansonsten ist der Klarlack
auf den Anderen schon wieder getrocknet und die Folie bleibt nicht mehr kleben.
Zum Schluss sollte definitiv eine ordentliche Menge Top Coat auf die Nägel – ansonsten wirken
die Nägel ziemlich uneben.
Hach… ich bin ziemlich begeistert von dem Ergebnis – der Effekt ist echt außergewöhnlich.
Zudem ist das Anbringen kinderleicht, dass sollte doch, sofern es gefällt, für jeden machbar sein. 🙂

Wie findet Ihr den Glass Nails Trend?
Das waren übrigens meine Geburtstagsnägel 2013 (oje, Gelnägelalarm!) und 2014.