google.com, pub-3615093771608835, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette

unbezahlte Werbung durch Markennennung und -verlinkung

Obwohl ich kein riesiger Disney-Fan bin hat mich die Verpackung der Misunderstood Lidschattenpalette von Colourpop direkt zum Kauf bewegt. Ich Verpackungsopfer – story of my life! 😀 Diese neue Lidschattenpalette ist Bestandteil der Colourpop Villains Disney Collection. Ob mich der Inhalt genauso begeistern konnte wie die Verpackung erfahrt Ihr in diesem Beitrag!

Colourpop Misunderstood Palette – Fakten

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette Verpackung

Über die Verpackung habe ich bereits eben einige Worte verloren – ich finde sie einfach unfassbar toll gestaltet. Das moderne Disney-Design spricht mich total an! Die Palette besteht aus Karton, welcher dennoch wertig erscheint und einen stabilen, ordentlich verarbeiteten Eindruck macht.

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette Optik

In der Colourpop Lidschattenpalette sind 15 Lidschatten enthalten. Die Finishes reichen von matt über schimmernd und metallisch. Die Misunderstood Palette ist cruelty free, parabenfrei und für $22 bei Colourpop erhältlich.

Textur & Pigmentierung

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette Pigmentierung

Die matten Farben haben eine softe Textur. Sie neigen, wie alle meine Colourpop Pressed Powder Shadows zu leichtem Kickback und Fallout. Kein Problem für mich, da ich meine Pinsel vor dem Schminken stets abklopfe. Dennoch wollte ich es nicht unerwähnt lassen. Die Textur der schimmernden und metallischen Lidschatten ist etwas weicher. Sie fühlt sich teilweise nahezu cremig an.

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette Qualität

Die matten Farben lassen sich sowohl gut aufbauen als auch ausblenden. Qualitativ finde ich die matten Lidschatten von Colourpop immer super! Für kleines Geld erhält man echt gute Produkte. Die schimmernden und metallischen Farben erreichen ihre höchste Intensität, wenn man sie mit den Fingern aufträgt. Sie lassen sich ebenfalls gut mit einem Pinsel ausblenden.

Misunderstood Palette – Farben & Swatches

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette Swatches

Die Palette enthält lediglich 5 matten Lidschatten. Die restlichen 10 haben ein schimmerndes oder metallisches Finish. Dies gibt wenig Spielraum für die Crease. Dennoch eignen sich das Beige (Tragic) und der mittelbraune Ton (Devious) sehr gut um die Lidfalte zu definieren. Das matte Schwarz (101) hat eine hervorragende Qualität. Der Ton ist perfekt zum verdunkeln der Crease oder für Smoky Looks geeignet.

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette Lidschatten Swatches

Die Colourpop Misunderstood Lidschattenpalette enthält viele neutrale, als auch bunte metallische Lidschatten. Diese kommen besonders bei kreativen Looks gut zur Geltung.

Colourpop Misunderstood – Augen Make Up Looks

Natürlich habe ich auch noch Looks für Euch parat. Was wäre schließlich eine Paletten-Review ohne Tragefotos?! 😀

Für den ersten Look habe ich die Farben No Spots, Devious, Tragic, Sing und 101 verwendet. Nach dem Tuschen meiner eigenen Wimpern habe ich mir Lashes von Kiss im Style Shy aufgeklebt.

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette dunkles Augen Make Up
Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette dunkles Augen Make Up
Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette dunkles Augen Make Up

Dieses Augen Make Up habe ich mit den Lidschatten No Spots (zum Setten der Base), Devious, Facile und 101 geschminkt. Auf die untere Wasserlinie habe ich den fliederfarbenen Kajal 100 Bride Lavender von Catrice aufgetragen. Meine Wimpern habe ich mit der Catrice Glam & Doll Sculpt & Volume‘ Mascara getuscht. Danach habe ich die Whispies‘ von Ardell aufgeklebt.

Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette grünes und lilanes Augen Make Up
Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette grünes und lilanes Augen Make Up
Colourpop Misunderstood Eyeshadow Palette grünes und lilanes Augen Make Up

Sagt mir doch gerne, welches Augen Make Up Euch besser gefällt! 🙂

Mein Fazit zur neuen Colourpop Palette

Meiner Meinung nach ist die Misunderstood Lidschattenpalette keine wirkliche Alltags-Palette. Zumindest für mich fehlen hier 1-2 weitere matte Töne für die Crease.

Dennoch besitzt die Palette tolle Farben, besonders für kreative Looks. Zudem ist sie preislich erschwinglich und hat eine gute Qualität. Sie kann definitiv mit höherpreisigen Lidschattenpaletten anderer Marken mithalten!

Ich würde sie nur Frauen empfehlen, die gerne farbige Looks (auch im Alltag) schminken. Für Schminkanfänger finde ich sie eher wenig geeignet.

Eure Meinung zur Colourpop Misunderstood Palette – ein Must Have oder uninteressant?

Liebe Grüße,
Sabrina

'Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

2 Kommentare

  1. Juli 18, 2019 / 8:27 am

    Ich habe mir als richtiger Disney-Fan die Palette auch geholt! Ausführlich getestet habe ich sie noch nicht, aber hier und da für einen Look schon mal zu ihr gegriffen und ein paar Farben ausprobiert. Bisher bin ich echt sehr angetan von den Farben. Aber du hast recht 1-2 matte Töne mehr (v.a. auch was kühles) hätten der Palette noch gut getan!

    Liebe Grüße!

    • Sabrina
      Autor
      Juli 20, 2019 / 12:19 pm

      Hey Julia, die metallischen Farben finde ich auch richtig toll. 🙂 Genau, 1-2 weitere matte Farben hätten nicht geschadet.
      Dennoch ist es eine tolle Palette!
      Liebe Grüße an Dich :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.