Die TOP 8 Hautpflege Trends 2019

Die TOP 8 Hautpflege Trends 2019

unbezahlte Werbung durch Markennennung und -verlinkung

In der letzten Woche habe ich Euch die Make Up Trends für 2019 vorgestellt. Den Beitrag verlinke ich Euch hier zum nachlesen.

Heute möchte ich Euch, die meiner Meinung nach nicht minder spannenden Hautpflege Trends 2019 vorstellen. Einige sind für viele von Euch sicherlich nicht neu. Von manchen wirklich spannenden Produkten / Innovationen habe ich allerdings zuvor noch nichts gehört. Daher freue ich mich darauf, sie Euch kurz vorzustellen.

Ich hoffe Euch interessiert das Thema Hautpflege in seiner Komplexizität genauso sehr wie mich. In den letzten Jahren hat die Pflege meiner Haut (damit meine ich nicht nur die Gesichtspartie) mehr und mehr an Bedeutung gewonnen. Mich begeistert die Zusammensetzung von Cremes und die immer mehr an Bedeutung gewinnende sogenannte Wirkstoffpflege.

Hautpflege Trends 2019

Welche Produkte und Techniken bei der Hautpflege in 2019
angesagt sind, erfahrt Ihr jetzt!

1. Nachhaltigkeit & Ressourcen schützen

Hautpflege Trend 2019

Bevor ich mit tatsächlichen Produkten, Wirkstoffen und Techniken beginne möchte ich kurz etwas zum Thema Nachhaltigkeit und dem Schutz von wichtigen Ressourcen schreiben. Dieser wichtige Aspekt hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und setzt sich auch in 2019 fort.

Besonders die immense Produktion an Plastikverpackungen und deren Konsum sind in den vergangenen Jahren mehr zum Thema geworden. Selbst wenn viele Menschen weltweit das dramatische Ausmaß von Plastikverschmutzung erkannt haben ist es unglaublich schwer den Konsum von in Plastik verpackten Produkten stark zu reduzieren.

Viele Dinge sind 1000-fach in Plastik verpackt (bspw. viele über Amazon bestellte Produkte aus China) oder nur in Plastikverpackungen erhältliche Produkte (z.B. die meisten Beautyprodukte).

Einige Beautyfirmen haben dieses Problem mittlerweile erkannt. Sie haben sich zum (langfristigen) Ziel gesetzt neue Verpackungsstrategien zu entwickeln. Wie diese genau aussehen sollen habe ich leider bisher nicht ausfindig machen können. Dennoch bin ich positiv überrascht, dass wenigstens der erste Schritt gemacht ist und das große Konzerne dieses Umweltproblem ernst nehmen! Ich bin gespannt, wie Teile der Beautyindustrie den Plastikverpackungen den Kampf ansagen wollen.

Ich bin absolut kein Experte auf dem Gebiet. Ich könnte mir allerdings gut vorstellen, dass wieder vermehrt Glasverpackungen zum Einsatz kommen.

Ein weiterer spannender Trend 2019, welchen ich so bisher lediglich in einem Video von Jamina1404 gehört habe, ist es, die Ressource Wasser mehr zu schützen.

„Dry Beauty“ lautet der Fachausdruck. Ziel ist es, sowohl für die Produktion von Beautyprodukten als auch beim Endprodukt den Einsatz von Wasser auf ein Minimum zu reduzieren oder gar komplett darauf zu verzichten.

Eine sehr spannende Idee, die ich definitiv weiter verfolgen werde. Wie genau das allerdings funktionieren soll, bleibt mir bislang ein Rätsel. Zugegebenermaßen war ich in meiner Schulzeit aber eine Chemie Niete! 😀

2. Inhaltsstoffe / Wirkstoffe

Ein Trend, welcher sich bereits seit einigen Jahren abzeichnet, ist, dass immer mehr Menschen Wert auf gute Inhaltsstoffe in Make Up- und Hautpflege-Produkten legen. Wobei es für den Laien mitunter schwer ist zu entscheiden, welche Produkte gut oder schlecht für die eigene Haut sind.

Hautpflege Trend 2019 gute Inhaltsstoffe

Falls Ihr absolute Neulinge auf dem Gebiet seid oder überfordert mit so manch‘ einer Inhaltsstoff-Angabe, kann ich Euch den Blog von Shenja alias Incipedia ans Herz legen. Sie ist für mich die Königin der Incis und eine absolut inspirierende Person! 🙂

Hautpflege Trend 2019 The Ordinary Pflegeprodukte

Ebenfalls im Trend sind Produkte, welche mit einer geringen Menge an Inhaltsstoffen auskommen. Da wird vielen sicherlich direkt die preiswerte Marke The Ordinary einfallen. Ich verlinke Euch gleich einmal meine liebsten The Ordinary Produkte! 🙂 Außerdem findet Ihr hier meine Meinung zur Coverage Foundation der Marke.

Hautpflege Trend 2019 Hyaluron in Beautyprodukten

Sogenannte Turbo Booster sollen auch ein Hautpflege Trend in diesem Jahr sein. Besonders Booster, welche Vitamin C, Retinol oder Hyaluron enthalten. Die hier gezeigte Hyaluron-Lotion, welche ich übrigens mit Begeisterung verwende, findet Ihr hier.

3. Glass Skin / Dewy Skin

Glass Skin! Der heißeste Trend aus Asien hält nun auch bei uns Einzug. Hierbei liegt der komplette Fokus auf der Haut. Make Up spielt lediglich eine untergeordnete Rolle.

10 Step Korean Skincare Routine - Hautpflege Trend 2019

Die „10 Step Korean Skincare“ Routine ist 2019 besonders im Trend. Du hast noch nie von dieser Hautpflege-Routine gehört? Dann lies Dir gerne diesen Beitrag durch! Bei dieser Technik werden verschiedene Produkte übereinander aufgetragen/geschichtet. Weiterhin im Trend bleiben in 2019 die Tuchmasken, welche besonders in den vergangenen 2 Jahren einen regelrechten Hype in Deutschland ausgelöst haben.

Hautpflege Trend 2019 reine Haut

In 2019 ist zudem die „dewy skin“ angesagt. Ich träume auch von einer strahlenden, frischen und reinen Haut. Dieses Jahr möchte ich auf jeden Fall noch mehr den Fokus auf eine optimale Reinigung meines Gesichtes legen um vor allem mit fast 30 Jahren endlich einer reinen Haut näher zu kommen..

4. „active beauty“

Dieser Hautpflege Trend setzt auf die Kombination von innen und außen. Spezielle Pflegeprodukte oder -serien werden durch Wirkstoffe wie Mineralien, Vitamine etc. ergänzt. Vorrangig sollen diese als Kuren, Pillen oder Nahrungsergänzungsmittel angewendet/eingenommen werden.

5. Contra Pollution

Es ist bekannt, dass Stadtluft ein großer Feind für unsere Haut ist. Bereits 2017 hat die WHO einen Artikel veröffentlicht in dem geschrieben steht, dass 80% der Großstadtbewohner enorm schlechter Luftqualität ausgesetzt sind. Absolut erschreckend, oder?!

Deshalb wurde und wird weiterhin Anti-Pollution Kosmetik entwickelt. Diese soll die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen. Bekannte Marken, welche Contra Pollution Pflegeprodukte entwickelt haben sind z.B.: Lavera, Luvos, Frei Öl, Dermalogica und The Body Shop.

6. chemische Peelings

Hautpflege Trend 2019 chemische Peelings

Die Zeit von mechanischen Peelings, vor allem mit enthaltener Mikroplastik, scheinen nahezu vorbei zu sein. Der Fokus der Industrie richtet sich mittlerweile auf die Entwicklung und Verbesserung von chemischen Peelings. Da meine Gesichtshaut eine ziemliche Diva ist verzichte ich schon seit über einem Jahr auf grobe Peelings. An chemische Peelings taste ich mich seit einigen Monaten heran. Es ist ein komplett anderes Hautgefühl!

Auf dieser Website findet Ihr einen interessanten Beitrag zu den einzelnen Arten von Peelings und deren Unterschiede.

7. gepflegte Lippen

In 2019 sind gepflegte Lippen im Trend. Die Lippen sollen gesund sein und prall wirken. Deshalb gibt es auch immer mehr Lippenpflege-Produkte in den Drogerien zu kaufen – bspw. Lippen-Patches, spezielle Öle und Creme-Masken.

8. Beauty Tools

Der Face-Roller ist mir bereits Ende 2018 des Öfteren auf Instagram und Youtube begegnet. Dieser soll die Durchblutung der Haut fördern und die Erneuerung der Zellen beschleunigen. Hört sich schon interessant an, oder?! 🙂 Die Face Roller findet Ihr zum Beispiel bei Amazon‚.

Die Hautpflege Trends 2019 bilden einen guten Mix zwischen bereits bekannten Methoden/Produkten und Neuen. Besonders begeistert mich das Umdenken der Beauty-Industrie. Es muss einfach möglich sein, dass wir weg von dieser immensen Plastikverschmutzung kommen!

Weiterhin finde ich die neu entwickelten Lippenpflegeprodukte sowie den Face-Roller sehr spannend. Diesen Trend werde ich wohl mitmachen und ich jedem Fall einige Produkte testen.

Welchen Hautpflege-Trend findet Ihr am Spannendsten?
Legt Ihr Wert auf die Pflege Eurer Haut?

Liebe Grüße,
Sabrina

'Dieser Beitrag enthält Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.