Getestet: Catrice HD Liquid Coverage Foundation

Getestet: Catrice HD Liquid Coverage Foundation

unbezahlte Werbung durch Markennennung und -verlinkung

Im August sind, im Zuge der Sortimentsumstellung, neue Produkte in die Catrice Theken eingezogen. Als wir unseren Urlaub in Leipzig verbracht haben, habe ich frisch eingeräumte Theken bei DM und Müller entdeckt und einige, für mich interessante Produkte, zum Testen mitgenommen.

Heute möchte ich Euch die Liquid Coverage Foundation vorstellen,
welche ich in der letzten Woche mehrfach getragen habe.

HD Liquid Coverage Foundation – Fakten

Catrice HD Liquid Coverage Foundation Review

30ml für 6.99€
erhältlich ua. bei Douglas | DM | Müller
4 verschiedene Farben
UPDATE 2019: mittlerweile ist die Drogerie Foundation in 24 Farben erhältlich!

Das Versprechen

– hohe & gleichzeitig natürliche Deckkraft
– ultra-leichte, flüssige Textur
– Haltbarkeit bis zu 24 Stunden
laut Catrice

Catrice HD Liquid Coverage Foundation –
Die Verpackung

Die Foundation befindet sich in einem massiven, milchigem Glasflakon.
Die Dosierung der Foundation erfolgt über eine Pipette; ich persönlich
bevorzuge definitiv die Pumpspender, da das deutlich hygienischer ist.
Nichtsdestotrotz kann man das Produkt mit der Pipette gut entnehmen.

Catrice HD Liquid Coverage Foundation 010 Light Beige

Die Konsistenz

Die Liquid Coverage Foundation von Catrice ist wirklich sehr flüssig, beim Swatchen ist mir das Produkt richtig vom Handrücken herunter gelaufen. 😀 Daher sollte man beim Auftrag sehr vorsichtig sein um nicht seine Kleidung oder Möbel mit der Foundation zu beschmieren.

Die Farbe 010 Light Beige

Lediglich vier Farben wurden in das Sortiment aufgenommen, die 010 Light Beige‘ ist die Hellste. (Stand 2016! – Stand 2019 – 24 Farben erhältlich!)
Der Unterton der hellsten Nuance ist leider ziemlich orangestichig und dunkelt im Laufe des Tages minimal nach. Momentan passt sie mir farblich einigermaßen, wenngleich sie auf Grund des Untertons nicht optimal auf meinen Hautton abgestimmt ist. Im Winter wird mir die 010 Light Beige aber definitiv zu Dunkel sein. Die Farbauswahl ist mit 4 Farben leider sehr mager und auf Grund des orangenen Untertons bei der hellsten Nuance wahrscheinlich für die wenigsten hellhäutigen Mädels geeignet.

UPDATE 2019! Im Zuge des Sortimentswechsel bei Catrice sind Anfang des Jahres weitere Farben in die Theken aufgenommen wurde. Daher gibt es mittlerweile auch hellere Nuance. Ganz neu ist die Farbe 002 Porcelain Beige, welche zumindest auf den Pressebildern heller als die 010 Light Beige zu sein scheint!

Catrice HD Liquid Coverage Foundation Swatch 010 Light Beige

Deckkraft und Tragegefühl

Auf Grund der flüssigen Konsistenz der Catrice Foundation konnte ich mir
nicht vorstellen, dass mit ihr eine hohe Deckkraft erzielt werden könnte.
Umso erstaunter war ich nach dem Auftrag, dass die Liquid Coverage Foundation so gut deckt! Das ist wirklich ein Pluspunkt. Das Tragegefühl ist sehr angenehm, sie fühlt sich tatsächlich wie eine zweite Haut an und man nimmt das Produkte auch im Laufe des Tages nicht wahr. Das kenne ich, ehrlich gesagt, von den meisten Foundations nicht. Hier hat Catrice wirklich gute Arbeit geleistet!

HD Liquid Coverage Foundation –
Die Haltbarkeit

Jetzt kommen wir leider zu meinem größten Kritikpunkt. Ich habe ölige Mischhaut, seit dem Absetzen der Pille ist meine T-Zone tendenziell noch öliger geworden, sodass ich mich nahezu ständig mit einer glänzenden T-Zone herumärgern muss. Bei der Liquid Coverage Foundation war es aber viel extremer als bei all meinen anderen Make Ups. Ich habe bereits vor dem Mittag so stark geglänzt das ich mich richtig unwohl gefühlt habe. Am Wetter kann es nicht gelegen haben, in der letzten Wochen war es bei uns an keinem Tag wärmer als 22 Grad. Außerdem ist die Foundation bereits vor dem Mittag um die Nase herum komplett verschwunden, von anderen Foundations kenne ich dieses Problem auch, allerdings geschieht dies erst in den Nachmittagsstunden.
Wenn ich schon beim Meckern bin, dann möchte ich auch noch anmerken,
dass die Foundation meine wenigen trockenen Stellen im Gesicht recht tark betont hat.

Mein Fazit zur Catrice Foundation

In puncto Tragegefühl und Deckkraft hat mich die Foundation positiv überrascht. Leider passt mir die Nuance nicht zu 100% und die Haltbarkeit ist für meine Bedürfnisse nicht akzeptabel. Bei mir muss die Foundation schon um die 8 Stunden durchhalten und noch gut aussehen. Davon war ich mit dem neuen Make Up von Catrice weit entfernt. Alles in Allem hat die Foundation bei meiner Haut einfach nicht funktioniert, bei Eurer Haut kann das Ergebnis natürlich komplett anders sein, ich spreche hier nur von meinen Erfahrungen! 🙂 Viele bekannte Youtuber sind im Gegensatz zu mir ein riesen Fan von der HD Liquid Coverage Foundation von Catrice!

Habt Ihr die Liquid Coverage Foundation von Catrice schon getestet?
Wenn ja, wie hat sie sich auf Eurer Haut verhalten?

Liebe Grüße,
Sabrina

‚Affiliate Links im Beitrag enthalten

2 Kommentare

  1. August 9, 2016 / 10:18 am

    Die Foundation hat bei mir echt lange gehalten. Ich neige aber auch eher zur trockener Haut…Ich bin echt zuufrieden mit ihr 🙂
    Liebe Grüße ♥

  2. Martel
    Februar 4, 2018 / 9:43 am

    Hallo ich komme,mit foundation von catrice super zu Recht, sie hält bei mir ganzen Tag, und settingspray von L.O.V…… Und mein make up, hält ganzen Tag,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.