google.com, pub-3615093771608835, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Honest Beauty Eyeshadow Palette im Test

Honest Beauty get it together Eyeshadow Palette

unbezahlte Werbung durch Markennennung und -verlinkung

Heute möchte ich Euch die Eyeshadow Palette der Clean Beauty Marke Honest Beauty von Jessica Alba vorstellen.

Nach dem mich die gehypte Mascara der cleanen Marke nur so mittelmäßig überzeugen konnte (Review), erfahrt Ihr heute, ob die get it together Lidschattenpalette bei mir einen besseren Eindruck hinterlassen hat.

Außerdem möchte ich noch auf einen Kommentar unter dem letzten Honest Beauty Beitrag eingehen. Dank dieser Leserin musste ich nämlich feststellen, dass die Marke von Jessica Alba gar nicht so clean ist wie sie im ersten Moment scheint…

Honest Beauty Eyeshadow Palette – Fakten

Honest Beauty get it together Eyeshadow Palette Verpackung

Die Eyeshadow Palette ist ebenso minimalistisch gestaltet, wie die anderen Beauty Produkteder Marke. Mich spricht das klare Design mit dem kleinen Farbakzent sehr an. Die Palette macht außerdem einen gut verarbeiteten Eindruck und schließt mittels Magnetverschluss.

Honest Beauty get it together Eyeshadow Palette Lidschattenfarben

Die get it together Lidschattenpalette beinhaltet 10 Lidschatten. Die Palette bietet sowohl matte-, schimmernde-, als auch ein metallisches Finish. Es handelt sich eher um neutrale Farben, die wohl besser in den Herbst passen oder aber für ganz softe Alltags-Looks.

Honest Beauty gar nicht so clean?!

Honest Beauty gar nicht clean?

Bevor ich die Review fortsetze, möchte ich gerne auf einen Kommentar eingehen, welchen ich Euch hier eingefügt habe. Ihr findet ihn natürlich auch unter dem Beitrag zur Honest Beauty Mascara. Macht Euch auf einen etwas längeren Zwischenbeitrag gefasst. 😉

Dieser Kommentar hat mich wirklich nachdenklich gemacht. Zugegeben habe ich mich auch ziemlich über mich selbst geärgert… Bei meiner Recherche über die „Clean Beauty“ Marke Honest Beauty war ich einfach nicht gründlich genug. Das ist Fakt! Ich war einfach nicht gründlich genug. Das was auf der Homepage steht habe ich für bahre Münze genommen. Klüger wäre es gewesen die Dinge zu hinterfragen, oder sich wenigstens einmal die Inhaltsstoff-Liste genauer anzusehen.

Zum damaligen Zeitpunkt der Recherche hat es mir genügt, dass zu jedem Produkt angegeben wurde auf welche bedenklichen Inci’s verzichtet wurde. Schön für meine Haut, definitiv! Aber kümmert sich Honest Beauty auch um die Umwelt?? Wollen / Sollen Clean Beauty Marken nicht nachhaltig sein?!

Zumindest in puncto Nachhaltigkeit kann Honest Beauty einpacken… Ich habe echt nicht glauben können, dass man auf Grund einiger Inhaltsstoffe davon ausgehen muss, dass die Produkte Palmöl enthalten.

Die Problematik mit dem Palmöl

Das Thema Palmöl in Zusammenhang mit Artensterben ist Euch sicherlich schon einmal begegnet. Tatsächlich ist die Nachfrage an Palmöl auf der Welt extrem hoch, da es sowohl in der Industrie, Energieerzeugung sowie Lebensmittel- und Kosmetibranche eingesetzt wird. Palmöl ist so beliebt, da der Rohstoffpreis gering ist und es vielseitig eingesetzt werden kann.

Jedoch werden auf Grund der hohen Nachfrage immer mehr Ölplantagen bewirtschaftet. Für diese riesigen Plantagen wurden in der Vergangenheit viele Bäume des Regenwaldes gefällt. Die Folgen sind dramatisch und nicht so einfach umkehrbar. Das Klima hat sich verändert, die Artenvielfalt ist zurückgegangen und der Lebensraum von Tieren wurde begrenzt.

Mittlerweile gibt es auch solche Plantagen in Bio-Qualität. Das dort gewonnen Palmöl wird nachhaltig produziert, zudem sind die Arbeitsbedingungen deutlich besser. Nachhaltiges Palmöl erkannt man an dem RSPO Siegel.

Unterschied zwischen Palmöl und Palmkernöl

Aus der Ölpalme können zwei verschiedene Öle gewonnen werden. Aus den Früchten der Palme das Palmöl und aus den Kernen der Früchte das Palmkernöl. Reines Palmöl wird eher selten verwendet. Vielmehr ist es ein nützlicher Basisstoff für bestimmte Inhaltsstoffe.

Palmkernöl ist zum Beispiel ein wichtiger Rohstoff für Tenside. Diese Tenside kommen in vielen Shampoos und Duschprodukten vor. Sie sorgen dafür, dass das Produkt schäumt.

Ist in meinem Beauty Produkt Palmöl?

Ob nun tatäschlich Palmöl oder Palmkernöl in einem Kosmetikprodukt enthalten ist, ist für den Otto-Normalverbraucher nicht immer sofort zu erkennen. In diesem Beitrag wird noch einmal spezieller auf dieses Thema eingegangen.

Eine tolle Liste, die alle Inhaltsstoffe aufzählt, welche auf den Einsatz von Palmöl oder Palmöl-Derivaten (chem. abgeleitete Verbindung) hinweisen, findet ihr in diesem Beitrag. Hier findet Ihr ebenfalls noch einen sehr interessanten Beitrag zum Thema.

Das Palmöl in einem Produkt enthalten ist lässt sich schnell erkennen, wenn irgendwo in der Liste „Palm“ auftaucht. Leider wird es dem Verbraucher aber meistens nicht so einfach gemacht. Hinter Zinc Stearate verbirgt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Palmöl. Hättet Ihr das gewusst?

Palmöl in Honest Beauty Produkten?

clean beauty lidschattenpalette 2019

Ich hoffe mein kurzer Ausflug in die Thematik Palmöl hat Euch jetzt nicht völlig überfordert. Es ist halt ein unglaublich komplexes Thema und ob nun tatsächlich Palmöl in einem Produkt ist, kann nur der Hersteller / Einkäufer der Produkte zu 100% sagen.

Gleich widmen wir uns wieder der Review zur Eyeshadow Palette von Honest Beauty.

Zuvor möchte ich Euch aber einen kurzen Überblick verschaffen, welche Inhaltsstoffe bei den Honest Beauty Produkten ein Hinweis darauf sein können, dass Palmöl bzw. -Derivate eingesetzt wurden. (Falls das wahrscheinlich enthaltene Palmöl aus nachhaltiger Bio-Produktion stammt, habe ich zumindest keinen Hinweis dazu gefunden…)

ProduktInhaltsstoffWahrscheinlichtkeit das
Palmöl enthalten ist
MascaraGlyceryl Stearate SEhoch
Eyeshadow PaletteZinc Stearatehoch
Luminizing PowderCaprylic / Capric
Triglyceride
hoch
Creme Cheek BlushOctyldodecyl
Stearoyl Stearate
hoch
Lip Crayon SheerCaprylic / Capric
Triglyceride
hoch
Invisible Blurring
Loose Powder
Zinc Stearatehoch
Cream Foundationz.B. Caprylic / Capric
Triglyceride
hoch
Matte PrimerPolyglyceryl-2
Stearate
hoch

Ist Palmöl schlecht für uns Menschen?

Dieses Öl ist keineswegs schlecht oder schädlich für uns Menschen. Tatsächlich bringt es einige gute Eigenschaften mit sich. Aus diesem Grund wird es auch so gerne in den Kosmetikindustrie verwendet.

Meine Erfahrungen mit der
get it together Palette

Erfahrungen mit der Honest Beauty get it together Palette

Die Farbzusammenstellung ist definitiv harmonisch. Die Töne sind gut aufeinander abgestimmt. Ebenfalls positiv ist, dass es eine hellen Beige-Ton gibt, welches sich sehr gut zum Setten des aufgetragenen Primers oder Concealers eignet.

Die Palette enthält größtenteils kühle, neutrale Farben. Lediglich der schimmernde Bronze-Ton sticht etwas heraus. Per se ist es also keine spektakuläre Palette. Wer viele Lidschatten besitzt, braucht die Palette definitiv nicht.

Kickback und Fallout sind vorhanden, allerdings nicht so krass, dass es mich stören würde. Die matten Lidschatten sind aufbaubar und gleichzeitig gut zu verblenden.

Das schimmernde Bronze ist leider ziemlich hart gepresst. Dementsprechend bekommt man eher wenig Farbe auf das Lid. Ich habe es sowohl mit einem Pinsel als auch mit den Fingern versucht. Lediglich mit einem angefeuchteten Pinsel lässt sich der Tön etwas aufbauen und intensivieren. Qualitativ konnte mich dieser Lidschatten nicht überzeugen.

Swatches und Augen Make Up

Honest Beauty Eyeshadow Palette Swatches
Honest Beauty Augen Make Up
Clean Beauty Augen Make Up

Mein Fazit zur Honest Beauty Eyeshadow Palette

Mein zweites Produkt von Honest Beauty, welches weder besonders gut noch schlecht ist. Die get it together Palette hat eine solide Qualität. Sie bietet allerdings keine spektakulären Farben. Wer schon viele Paletten besitzt wird Diese dementsprechend kaum wahrnehmen, geschweige denn kaufen.

Meines Erachtens ist sie auch keineswegs besser als eine preiswerte Drogerie Lidschattenpalette; im Hinblick auf die Quali der Töne. Dementsprechend würde ich sie Euch für den Preis von knapp 30€ auch nicht empfehlen. Außerdem habe ich das mit dem Palmöl auch noch nicht ganz verdaut. Bei einer cleanen Marke hätte ich das einfach nicht erwartet… Vielleicht sehe ich es aber auch zu kritisch?! Lasst mir gerne Eure Gedanken da. 🙂

Liebe Grüße,
Sabrina

3 Kommentare

  1. Ursula
    August 20, 2019 / 7:33 pm

    danke für den informativen Beitrag. Zumindest müsste das Palmöl aus nachhaltigen Plantagen kommen und dementsprechend gekennzeichnet sein. Die Palette ist ansonsten gar nicht mein Fall. LG

    • Sabrina
      Autor
      Oktober 2, 2019 / 4:24 pm

      Das sehe ich genauso. Das kann man auch von einer Marke, die sich Clean nennt, erwarten. Schade, dass dem nicht so ist. 🙁
      Liebe Grüße an Dich!

  2. Mina
    August 20, 2019 / 9:44 pm

    Danke für deine Review! Das Thema mit dem Palmöl ist sehr interessant und gerade, wenn mit ‚clean‘ und ‚honest‘ geworben wird, dann erwartet man das nicht. Zumindest sollte, wie im Kommentar vor mir erwähnt, das Palmöl aus nachhaltiger Wirtschaft kommen und so gekennzeichnet sein.
    Optisch finde ich da Palette schön, aber farblich habe ich bereits ähnliches und preislich ist sie ja auch nicht ohne, wie du schriebst: da findet man genug in der Drogerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.