Make Up Aufbewahrung – Teil 1 Lidschattenpaletten

Posted in Make Up by
Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Teil 1 Lidschattenpaletten

unbeauftragte Werbung durch Verlinkung von Marken

Make Up Aufbewahrung – Teil 1 Lidschattenpaletten
Meine Aufbewahrung & weitere Inspiration

 

Seit Jahren lese bzw. schaue ich leidenschaftlich gern’ Blogbeiträge und Youtube Videos zur Aufbewahrung von Make Up. Dabei bin ich immer wieder fasziniert, wie unterschiedlich die einzelnen Sammlungen doch aufbewahrt werden.

Vor 2 Jahren sind wir in eine größere Wohnung umgezogen. Dadurch hat sich die Aufbewahrung meines Make Up drastisch, und für mich gesehen, zum Positiven verändert. Der Umstand, dass ich derzeit sehr glücklich über meine Make Up Aufbewahrung bin, hat mich dazu inspiriert eine Blogserie zu starten.

 

Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Lidschattenpaletten

 

In den nächsten Wochen wird es jeden Feitag einen Beitrag zu meiner Schminkaufbewahrung geben. Diese Serie werde ich in 6 verschiedene Themen gliedern. Heute möche ich gerne mit dem Thema Lidschattenpaletten starten.

Ich hoffe Ihr freut Euch auf meine “Make Up organisieren” Reihe! 🙂

 

Meine Make Up Aufbewahrung –
Im Wandel der Zeit

In unserer damaligen kleinen Wohnung habe ich all’ mein Make Up in unserem Minibad aufbewahrt. Genauer gesagt in diesem Korbregal’. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass dort wenig Ordnung geherrscht hat. 😀

Erst durch den Umzug konnte ich mein Make Up besser organisieren. Mittlerweile habe ich eine kleine, aber feine Beauty-Ecke in unserem Wohnzimmer. Über diesen Umstand bin ich immer noch sehr happy. Ich fand es damals grausam am frühen Morgen im Bad stehen zu müssen. Mittlerweile frage ich mich auch, wie ich mir im Stehen einen gescheiten Lidstrich ziehen konnte. Das würde ich jetzt gar nicht mehr hinbekommen.. *g*

Dadurch das meine Make Up Sammlung nun einen eigenen, festen Bereich in unserem zu Hause hat, ist sie deutlich organisierter und ordentlicher.

 

Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Lidschattenpaletten auf dem Schminktisch in Szene setzen

 

Beautyprodukte, welche ich nahezu täglich verwende stehen griffbereit auf dem Tisch (IKEA Micke) oder befinden sich in dem Acrylorganizer (Shop’), welcher ebenfalls einen Platz auf dem Tisch gefunden hat. Diesen, sowie meinen anderen Tisch in meiner Beauty-Ecke habe ich übrigens mit dieser’ Mamor-Folien beklebt. 🙂

Im heutigen 1. Teil meiner Blogserie widmen wir uns der Aufbewahrung meiner Lidschattenpaletten. Außerdem habe ich auf Youtube eine weitere tolle Idee gefunden, wie sich Paletten besser organisieren lassen. 🙂



Make Up Aufbewahrung – Teil 1 Lidschattenpaletten

Meine kompletten Lidschattenpaletten befinden sich an 2 Orten in meiner Beauty-Ecke.

Direkt auf dem Tisch, an dem ich mich täglich schminke, und in einer Schublade meines IKEA Alex Schrankes, welcher sich gegenüber von meinem Tisch befindet.

 

Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Lidschattenpaletten organisieren

 

Auf meinem “Schminktisch” befinden sich die Paletten, welche ich derzeit teste und/oder gerne im Alltag verwende.

Einen Teil bewahre ich in dem IKEA Liksidig Serviettenhalter auf. Die anderen Paletten haben ihren Platz in einem schicken Metallkorb (ähnlich’) gefunden.

 

Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Lidschattenpaletten im IKEA Serviettenhalter dekorativ aubewahren

 

Beide Aufbewahrungsmöglichkeiten sehen gut aus und ermöglichen es mir, schnell auf eine Palette meiner Wahl zurückzugreifen. Es hapert also weder an der Optik noch an der Funktionalität! 🙂

 

Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Lidschattenpaletten in einem Metallkorb organisieren

 

Die Lidschattenpaletten, welche ich weniger häufig verwende, befinden sich in der untersten Schublade meines IKEA Alex. In dieser Schublade befindet sich ein Filzeinsatz. Dieser ist in zwei Fächer unterteilt. Ich glaube, dass ich ihn von IKEA habe, allerdings konnte ich die Filzeinlage im Onlineshop nicht mehr finden. Durch die Trennung liegen die Lidschattenpaletten deutlich strukturierter in der Schubladen und fliegen nicht wild herum.

 

Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Lidschattenpaletten im IKEA Alex

Meine Make Up Aufbewahrung 2018 Lidschattenpaletten im IKEA Alex

 

Noch besser würde mir eine separate Trennung für jede Palette gefallen, ähnlich wie in diesem Video. Aber ehrlich gesagt, ist mir der Aufwand dafür derzeit zu hoch. Vielleicht ist das ein perfektes Projekt für den Winter, wenn ich wieder mehr Zeit in der Wohnung verbringe. 😉

Mit der momentanen Aufbewahrung meiner Lidschattenpaletten bin ich aber dennoch zufrieden. Die Wichtigsten sind griffbereit und alle Anderen liegen gut sortiert im Alex.

 

Weitere tolle Aufbewahrungsmöglichkeiten findet Ihr hier:

Amazon Acryl Organizer’ – stehend für bis zu 8 Paletten
Shaanxo Make Up Collection 2016

 

Wie bewahrt Ihr eure Lidschattenpaletten auf?

Liebe Grüße,
Sabrina

Previous Post Next Post

10 Comments

  • Reply Adrienne

    Ein schöner Beitrag, ich freue mich schon auf weitere in dieser Art? Die Marmorfolie ist toll! Ich überlege schon, wo ich die benutzen könnte…

    Juli 20, 2018 at 7:44 am
    • Reply Sabrina

      Vielen Dank Adrienne! Ich freue mich, dass Dir mein Beitrag gefällt. 🙂
      Die Folie kann man wirklich für verschiedenste Sachen verwenden, auch für Nachttische etc.
      Bei Pinterest findest du dazu viel Inspiration. Liebe Grüße!

      Juli 22, 2018 at 8:33 am
  • Reply Lisa

    Die Marmorfolie ist richtig hübsch, das macht den Tisch echt edel. Ich hab auch einen Micke, aber leider in duklem Holz (das hat in der alten Wohnung besser gepasst, jetzt wär weiß viiiiiiel schöner und ich hätte so gern einen neuen, aber nur wegen der Optik… hach) und in ganz kurz.
    Ich hab meine niederen Lidschattenpaletten derzeit in der Schulade vom Micke (stehend) in zwei Boxen von der My Little Box, die haben genau das richtige Format. Einmal längs für die langen und quer für die kürzeren. Die höheren, großen Paletten hab ich in der untersten Schublade in einem Micke Rollregal. Auch stehend, denn wenn ich sie anfange zu stapeln nehm ich nur mehr die oberen 2 her und die anderen nicht mehr 😀

    Juli 20, 2018 at 8:21 am
    • Reply Sabrina

      Ich finde auch, dass die Marmorfolie den Tisch sehr aufwertet. An sich finde ich den Micke Tisch aber sehr praktisch! 🙂 Ich mag es auch lieber Paletten zu stapeln, so hat man einen viel besseren Überblick. Meine meisten Paletten liegen ja in der Alex Schublade. Da greife ich meistens auch nur zum oberen Stapel. 😀 Liebe Grüße

      Juli 22, 2018 at 8:35 am
  • Reply Lackverliebt

    Wir haben eine Kommode im Schlafzimmer, von der eine Schublade für mein Make – Up ist. Die Lidschattenpalette habe ich stehend aneinander angelehnt in zwei Reihen, beschriftet mit einem Etiketttiergerät. So verbrauchen sie wenig Platz und ich weiß trotzdem, welche Palette ich greifen muss.

    Juli 20, 2018 at 8:53 am
    • Reply Sabrina

      Das mit dem Etikettiergerät ist ja eine tolle Idee! 🙂

      Juli 22, 2018 at 8:35 am
  • Reply Steffy

    Ich habe ja nicht soviel Schminkzeugs, bei mir passt alles in diese MOPPE-Minikommode von IKEA, die Variante mit der ganz großen Schublade. In dem Schub befinden sich auch tatächlich alle Lidschattenprodukte *lach*

    Ich finde es übrigens interessant, dass deine Schminkecke im Wohnzimmer steht – wie ist das denn, wenn ihr Besuch habt? Finden die das komisch, dass das nicht im Schlafzimmer steht? Und wissen die eigentlich, dass du darüber bloggst?

    Juli 20, 2018 at 11:05 am
    • Reply Sabrina

      Wenn das ausreicht ist das doch super – so sparst du einiges an Platz. 😀 Dafür wird dein Nagellackbereich aber groß sein, oder?! 😀

      Ich hatte zuerst alles im Schlafzimmer stehen. Das war für mich aber total unpraktisch, da unser Kind dort abends schläft und ich deshalb meinen Schminktisch nie nutzen konnte um abends noch einen Look zu schminken. Ach, die denken nur alle ich habe einen Knall. Auf einen Blick sieht man nämlich erst einmal meine Essie Lacke und die Softboxen.. 😀 Da wird schon mal gestaunt oder ich ernte ratlose Blicke. *g* Manche wissen es, die Meisten aber nicht. Ich komme aus einer kleinen Stadt, da ist das Bloggen ziemlich unüblich. *g* Liebe Grüße

      Juli 22, 2018 at 8:38 am
  • Reply Alicia

    Die Filzeinlagen sind ja super praktisch! Ich hab auch einen Micke und mir letztens erst noch so einen Regalaufsatz und ein Schubladenelement dazu gekauft. In letzterem sind jetzt meine Paletten drin, die dekorativsten stehen auf dem Regal 🙂 LG

    Juli 20, 2018 at 1:01 pm
    • Reply Sabrina

      Ja das sind sie! Ich weiß nur leider nicht, ob es sie in dieser Form noch gibt! Oh nach dem Aufsatz muss ich mal Ausschau halten. Liebe Grüße an Dich! <3

      Juli 22, 2018 at 8:39 am

    Leave a Reply

    Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen!