google.com, pub-3615093771608835, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Make Up Declutter 2019 – Mascara & Kajal

Make Up Declutter 2019 Mascara und Kajalstifte

unbezahlte Werbung durch Markennennung und -verlinkung

Der letzte Make Up Declutter Beitrag liegt jetzt einen Monat zurück. Deshalb wird es höchste Zeit Euch einen weiteren Fortschritt zu zeigen. Meinen Bestand an Wimperntuschen und Kajalstiften konnte ich nämlich ebenfalls reduzieren. Welche Produkt „übrig geblieben“, und weiterhin in meiner Schminksammlung zu finden sind, erfahrt Ihr in diesem Blogpost!

Make Up Declutter – Mascara’s

Make Up Declutter 2019 Wimperntusche und Kajalstifte

Sage und schreibe 11 Wimperntuschen haben sich bei mir angesammelt. Im Leben könnte ich diese nicht alle benutzen bzw. aufbrauchen bevor sie ihr Zenit erreicht haben. Die Mascara’s befinden sich, insofern ich mich richtig erinnere, bis auf eine, kürzer als 1 Jahr bei mir. Jedoch habe ich einige davon schon länger nicht mehr benutzt. Ich liebe es einfach neue Wimperntuschen zu testen; daher hat sich auch dieser Berg in so kurzer Zeit bei mir angesammelt. Shame on me! 😀

Make Up Declutter 2019 Mascara und Kajalstifte

Mascara’s müssen bei mir folgende 3 Kriterien erfüllen:

  • Volumen
  • Dichte
  • Schwung (auch über mehrere Stunden!)
  • Bis man da die perfekte Wimperntusche gefunden hat geht einige Zeit (und natürlich auch Geld!) ins Land. Ich habe in letzter Zeit wirklich viel getestet, auch aus dem Naturkosmetik Bereich… An meine liebste Wimperntusche kommt allerdings bisher keine heran.

    Ich muss gestehen, dass ich die Mascara’s bereits vor über einem Monat durchgegangen bin und aussortiert habe. Deshalb habe ich mich auch von 2 Wimperntuschen getrennt, welche ich jetzt doch gerne zurück hätte… Dazu gleich mehr! 🙂

    Von diesen Mascara’s habe ich mich getrennt

    Mascara's die ich aus meiner Schminksammlung aussortiert habe

    6 von 11 Wimperntuschen habe ich voller Tatendrang aussortiert. Ich erläutere Euch jetzt kurz warum.

    Manhattan Wow Wings Mascara

    Die Wow Wings Mascara habe ich mir Anfang 2019 gekauft und mehrmals verwendet. Mich konnte sie nicht überzeugen. Sie schenkt zwar Volumen, schafft es aber im Gegenzug nicht meine Wimpern zu verdichten und den Schwung zu halten. Gerne könnt Ihr noch mal in meine ausführliche Review mit Tragebildern klicken. Dann versteht Ihr noch besser, warum ich sie aussortiert habe. 😀 Ich habe sie aussortiert, weil ich sie seither nicht mehr verwende und sie zudem zum COTY Konzern gehört. Dieser ist nicht cruelty free.

    It Cosmetics Superhero Mascara

    Es schmerzt schon etwas das ich bye, bye! zu dieser Mascara sagen muss… Sie war monatelang unangefochtener Favorit. Die It Cosmetics Mascara ist ultra gut und meiner Meinung nach jeden Cent wert. Jedoch gehört It Cosmetics zu LOREAL und eben diesen milliardenschweren Konzern möchte ich nicht mehr unterstützen. LOREAL unterstützt aktiv Tierversuche, da sie ihre Beautyprodukte in China verkaufen um noch mehr Profit zu machen. Für mich mittlerweile ein absolutes NO-GO! Mir bleibt allerdings die Hoffnung das sich It Cosmetics irgendwann von LOREAL trennt. Wahrscheinlich wird es dazu nicht kommen, aber ein bisschen träumen muss schließlich erlaubt sein. 😉

    Falls Ihr dennoch an einem Erfahrungsbericht zur Superhero Mascara interessiert seid, dann verlinke ich Euch hier meinen Beitrag aus dem letzten Sommer.

    Wimperntusche die ich aussortiert habe

    Too Faced Better than Sex Mascara

    2 Mini’s der Too Faced Mascara habe ich ebenfalls aussortiert. Ich wollte nämlich lediglich noch die Originalgröße aufbrauchen. Im Urlaub hatte ich eben diese Wimperntusche mit und muss gestehen, dass ich die Better than Sex Mascara vorerst nicht aus meiner Make Up Routine verbannen kann. Sie zaubert einfach ein unfassbar gutes Ergebnis! Sie schenkt meinen Wimpern Volumen, verlängert sie optisch und verdichtet sie. Gleichzeitig fühlt sie sich ultra-leicht an, so dass meine Wimpern im Laufe des Tages nicht an Schwung verlieren. Sie tut einfach all‘ das, was ich mir von einer Mascara wünsche! Deshalb ärgere ich mich jetzt echt darüber, dass ich die Miniaturen bereits weggegeben habe… Ob ich die Too Faced Better than Sex weiterverwenden bzw. nachkaufen werde, erfahrt Ihr in einem folgenden Abschnitt. 🙂

    Ardell Double Up Volumizing Mascara

    Die Ardell Mascara habe ich Ende letzten Jahres über mehrere Wochen getestet (ausführliche Review). Überzeugen konnte sie mich nicht. Aus diesem Grund habe ich sie nun aussortiert.

    Wäre sie gut gewesen hätte ich sie selbstverständlich behalten. Ardell Beauty ist nämlich cruelty free.

    Sleek Mascara & Eyeliner

    Die letzte Mascara, von welcher ich mich getrennt habe, ist die Sleek „Dip It Duo“. Sleek ist eine tierversuchsfreie Marke, welche ich in den Anfängen meiner Blogger-Zeit gerne benutzt habe. In den letzten Jahren ist sie bei mir etwas in Vergessenheit geraten. Dennoch kann ich die preiswerten Lidschattenpaletten nach wie vor empfehlen!

    Dieses 2 in 1 Produkt habe ich im letzten Jahr für diesen Make-Up Look verwendet. Seither nicht mehr, sodass die Mascara, als auch der Eyeliner das zeitliche gesegnet haben. Dementsprechend habe ich sie direkt entsorgt.

    Diese Mascara’s bleiben

    Mascara's die ich behalte

    5 Mascaras befinden sich weiterhin in meiner Sammlung. Obwohl ich da sicherlich noch einmal reduzieren werde… Ganz vielleicht auch, weil ich noch Andere testen möchte. 😀

    3INA The Volume Mascara

    Über die relativ junge Make Up Marke 3INA aus Europa habe ich Euch vor Kurzem einen Blogpost geschrieben. Diesen findet Ihr hier noch einmal zum nachlesen. Die Mascara haut mich nicht wirklich vom Hocker, weil sie leider ziemlich rumschmiert. Dennoch habe ich mich noch nicht von ihr getrennt. Ich werde ihr noch einmal eine Chance geben. Wenn sie dann nicht für mich funktioniert werde ich sie weggeben.

    lavera Deep Darkness Mascara

    Diese Naturkosmetik Wimperntusche habe ich mir erst vor Kurzem gekauft. In einem Favoriten Video auf Youtube habe ich sie zum ersten Mal gesehen und das Ergebnis war überraschend gut. Selbst ausprobiert habe ich sie bisher nicht. Das habe ich mir für die kommenden Wochen vorgenommen. Ich bin definitiv gespannt! 🙂

    L.O.V Guilty Eyes Fan Effect Mascara

    Die L.O.V Mascara benutze ich gelegentlich. Das Ergebnis ist okay, wenngleich sie mich jetzt nicht total in Jubelstürme ausbrechen lässt.

    Too Faced Better than Sex Mascara

    Hier geht’s nun weiter mit Part. 2 zur Too Faced Mascara. 😀 Obwohl die Marke eine Tochter von Estee Lauder (nicht tierversuchsfreier Konzern) ist sprechen sie sich öffentlich gegen Tierversuche aus. Natürlich bin ich nicht glücklich darüber das Too Faced die Tochter eines Konzern ist, welche Tierversuche durchgeführt bzw. in Auftrag gibt. Dennoch bin ich momentan fest entschlossen die Better than Sex Mascara nachzukaufen. Eben weil sie die perfekte Wimperntusche für meine Bedürfnisse ist. Sollte ich aber eine gleichwertige Mascara finden (ich werde mich weiter durch den cruelty-free Sektor testen), dann nehme ich auch Abstand von dieser Mascara bzw. der Marke Too Faced.

    Ich hoffe, dass mein Standpunkt für Euch nachvollziehbar ist. Man kann halt nicht immer alles Schwarz oder Weiß sehen…

    Catrice Glam & Doll Volume Mascara Waterproof

    Diese wasserfeste Mascara benutze ich gerne im Sommer wenn es richtig heiß ist. Denn wer möchte durch schwitzen schon gerne mit Panda-Augen herumlaufen?! 😀 Sie zaubert schöne Wimpern und hält den Schwung super. Eine sehr empfehlenswerte Wimperntusche für kleines Geld!

    Kajalstifte aussortiert

    Kajalstifte aussortieren

    Bei der Kategorie Kajalstifte möchte ich mich nicht weiter auslassen. Ich habe schließlich schon genug gequatscht… Hier seht Ihr lediglich den Vorher/Nachher Vergleich. Da habe ich richtig fleißig aussortiert, oder?! 😀

    Kajalstifte die ich behalte

    Falls Euch weitere Beiträge aus meiner Declutter-Reihe interessieren (inklusive Umstellung auf cruelty free), dann schaut gerne in diesen Post’s vorbei. 🙂

    Schreibt mir gerne, welche Mascara derzeit Euer Favorit ist! 🙂

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.