google.com, pub-3615093771608835, DIRECT, f08c47fec0942fa0

[Review Hautpflege] Dermasence Phytosabal & Seborra Gel für Mischhaut

[Review Hautpflege] Dermasence Phytosabal & Seborra Gel für Mischhaut

Dermasence Hautpflege

Hallo Ihr Lieben!
In meinem Aufgebraucht-Post vom August habe ich kurz
über die Cream Soft von Dermasence berichtet –
bei mir erzielte sie leider keinen Effekt, sprich meine Unreinheiten hatten sich
trotz täglicher Benutzung nicht verbessert.
Kurze Zeit später erhielt ich eine nette Mail einer Mitarbeiterin von Dermasence
welche mir anbot unverbindlich eine auf mich abgestimmte Pflegeserie der Marke zu Testen
– darüber habe ich mich sehr gefreut, schließlich wollte ich meine Unreinheiten in den Griff bekommen.
Kurze Zeit später erreichte mich ein liebevoll zusammengestelltes Päckchen per Post.
 

Diese Produkte habe ich erhalten

In einer E-Mail schrieb mir die Mitarbeiterin das ich meiner Haut mindestens
vier Wochen Zeit geben sollte sich zu regenerieren.
Mittlerweile habe ich die beiden Produkte sieben Wochen in Benutzung
und kann nun ein abschließendes Fazit ziehen.
Bitte wundert Euch nicht warum ich nur von zwei der vier Produkte spreche –
mir wurden auch ein Reinigungsschaum und ein Gesichtswasser zugeschickt;
dieser habe ich allerdings nicht regelmäßig verwendet; daher konnte ich mir kein abschließendes Urteil bilden.
Dermasence Phytosabal Seborra Gel Review

 DERMASENCE Phytosabal* 50ml

Phytosabal Review

Phytosabal Review

Dieses Produkt benutze ich täglich am Morgen.
Bei der Phytosabal handelt es sich um eine leichte,
milchige Gelcreme mit angenehmem Geruch welche sich gut in die Haut einarbeiten lässt
und nach ca. 10 Minuten vollständig eingezogen ist.
Sie hinterlässt ein angenehm kühlendes Gefühl und meiner Haut und
bildet die Grundlage für meine anschließende Foundation Routine.

Shop via Amazon‘

 

DERMASENCE Seborra Gel* 50ml 

Seborra Gel Review

Seborra Gel Review

Dieses Produkt verwende ich täglich am Abend.
Das bräunliche Gel, welches übrigens sehr gut duftet,
enthält Fruchsäureextrakte und man benötigt nur eine einen haselnussgroße Menge
für das komplette Gesicht.In den ersten Tagen der Anwendung habe ich viel zu viel vom Gel verwendet,
sodass meine Haut nach wenigen Minuten ziemlich stark gespannt hat
– es hat sich angefühlt als ob ich eine Maske im Gesicht hatte. 😀
Kurz nach der Anwendung glänz meine Haut recht stark,
nach dem Aufstehen ist dieser Glanz allerdings verschwunden.

Shop via Amazon‘

Fazit

Vorab möchte ich sagen das ich vermutlich mit einer komplett falschen Einstellung
an das Testen der Produkte herangegangen bin –
ich habe doch tatsächlich geglaubt das diese Cremes meine Haut revolutionieren
und diese absolut mitesser- und fettfrei wird.

Das schaffen sie (leider) nicht was natürlich auch nicht weiter verwunderlich ist
wenn man es einmal objektiv betrachtet. 😀

Nach 7 Wochen…

In den ersten zwei Wochen konnte ich überhaupt keinen Unterschied
zwischen meiner vorherigen und meiner „neuen“ Pflege feststelle –
Pickelchen bildeten sich immer noch im Stirn- und Kinnbereich
und die fettige Haut in der T-Zone blieb.

Erst in der 4.-5. Woche stellte ich einen Unterschied fest –
die Pickel auf meiner Stirn gingen deutlich sichtbar zurück und es bildeten sich auch keine Neuen;
auch im Kinnbereich tauchten nur noch vereinzelt kleine Pickelchen auf.
Nach über 7 Wochen kann ich zudem feststellen,
das ich nicht nach 2-3 Stunden anfange stark in der T-Zone zu glänzen;
mittlerweile hält meine Haut da schon bis nach dem Mittag durch. 😉
Darüber freue ich mich wirklich sehr – es ist schon
unangenehm wenn man nach wenigen Stunden wie eine Speckschwarte glänzt.

Meine Empfehlung

Die Phytosabal Creme möchte ich in meiner täglichen Pflegeroutine nicht mehr missen –
sie hinterlässt ein tolles Hautgefühl und pflegt sehr gut.
Bei dem Seborra Gel bin ich mir immer noch unschlüssig –
wie schon oben erwähnt spannt diese etwas sobald man zuviel Produkt verwendet
und fühlt sich auch einfach nicht so angenehm wie die Phytosabal an.
Ich bin wirklich froh das ich die Produkte testen durfte und freue mich darüber
eine Tagescreme gefunden zu haben die für mich funktioniert.

An dieser Stelle möchte ich noch einmal betonen das solch
eine Review natürlich absolut subjektiv ist – jede Haut ist nun einmal anders!

..und zu guter Letzt:

Ihr wisst sicherlich das ich ein kleiner Codecheck-Freund bin – beide Produkte haben
im Test sehr gut abgeschnitten!

* Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, vielen Dank!
‚Affiliate Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Von Google abmelden.