Unboxing: Glossybox Mai 2017

Unboxing: Glossybox Mai 2017

Glossybox Mai 2017 – wild at heart

– Unboxing-

Hallo Ihr Lieben!
Am Freitag ist die aktuelle Glossybox „wild at heart“ bei mir angekommen, deren Inhalt ich Euch heute zeigen möchte. Die Box steht ganz im Zeichen der kommenden Festival-Saison. Ob ich mit den Produkten etwas anfangen kann, obwohl ich schon jahrelang kein Festival mehr besucht habe?! Das könnt Ihr jetzt nachlesen. 🙂

Lediglich einmal habe ich an einem Festival mit dem vollen Programm (Zelten, Dixies, etc.) teilgenommen.
Das hat vollkommen gereicht um mir zu zeigen, dass das absolute nicht mein Ding ist. Ich brauche einfach den Luxus
eines bequemen Bettes, einer anständigen Toilette und einer Dusche ganz für mich allein! 😀
Hut ab vor all‘ den Menschen die sich jährlich mehrmals auf Festivals tummeln – Ihr habt meinen vollen Respekt!

Glossybox Mai 2017 Unboxing

In der wild at heart Glossybox befinden sich viele Produkte die bei einem Festival-Aufenthalt nicht fehlen dürfen.
Nach dem Auspacken habe ich aber festgestellt das ich die Sachen auch ohne Zelten und Co. ganz gut gebrauchen kann.

Rodial Glamolash Mascara XXL

Glossybox Mai 2017 Unboxing Rodial Glamolash Mascara

Die Produktbeschreibung verspricht viel Volumen und ist auf Grund der Größe perfekt für die Handtasche geeignet.
Durch Bienenwachs, Karnaubawachs und Kollagen sollen die Wimpern zusätzlich gepflegt werden.

Glossybox Mai 2017 Unboxing Rodial Glamolash Mascara

Das Bürstchen ist meiner Meinung nach sehr klassisch gehalten. Ich habe die Rodial Glamolash‘ Mascara bereits einmal getestet und bin positiv überrascht. Sie zaubert bei mir zwar kein extremes Volumen, allerdings trennt sie meine Wimpern sagenhaft gut und lässt sie gleichzeitig voller wirken. Außerdem sind meine Wimpern nicht verklumpt.
Da ich stets zwei Schichten Mascara auftrage, kenne ich das Problem von Fliegenbeinchen und kleinen Mascara-Klümpchen nur zu gut. Mein erster Eindruck ist also durchaus positiv!

San Soucis Hand Cream Light

Glossybox Mai 2017 Unboxing San Soucis Handcreme Light

Die leichte paraben- und mineralölfreie Handcreme soll die Hände pflegen ohne dabei zu fetten.

Mit einer Handcreme kann man mir immer eine Freude machen – die brauchen sich bei mir nämlich echt schnell auf!
Bisher habe ich nur am Produkt geschnuppert – und OMG! riecht sie toll. Im Gerüche beschreiben bin ich eine absolute Null, aber wenn Ihr auf leichte, unaufdringliche Düfte steht und die Handcreme irgendwo entdeckt dann riecht mal dran. 🙂

Edding L.A.Q.U.E. Cocktail Cherry

Glossybox Mai 2017 Unboxing Edding Laque Cocktail Cherry

Oh ein Edding L.A.Q.U.E. Nagellack – was für eine tolle Überraschung. Ich habe die Farbe Cocktail Cherry erhalten und freue mich schon darauf sie zu Lackieren. Eine wundervolle Sommerfarbe die gute Laune macht!

Glossybox Mai 2017 Unboxing Edding Laque Cocktail Cherry

Avene Réflexe Solaire‘ SPF50+ Sonnenschutz

Glossybox Mai 2017 Unboxing Avene Reflexe Solaire Sonnencreme SPF 50

Die Sonnencreme für das Gesicht schützt vor UVA-/UVB Strahlen und kommt ohne Silikone aus.

Ich trage täglich Sonnenschutz um der Hautalterung vorzubeugen, ich bin ja schließlich keine 20 mehr! 😀
Im Winter genügt mir ein SPF 30, aber im Sommer greife ich immer zu einer Sonnencreme mit SPF50. Wenn ich meine La Roche Posay Anthelios‘ Creme aufgebraucht habe (ich bin mit dieser auf Grund der leichten Textur übrigens sehr zufrieden!), dann werde ich definitiv diese ausprobieren.

8×4 pure Deodorant

Glossybox Mai 2017 Unboxing

Ein kleines Deo im praktischen Handtaschenformat schadet nie. 8×4 Deos habe ich besonders gern‘ in meiner Jugend benutzt. Das Deo wandert erstmal in meine Back-Up Kiste, da ich momentan einen Roll-On in Gebrauch habe. 🙂

Wet Brush Holiday Keychain

Glossybox Mai 2017 Unboxing

Eine kleine Entwirrbürste in einer optimalen Handtaschengröße. Sie kann sowohl im trockenen als auch im nassen Haar angewendet werden. Zudem ist sie auch bei Extensions, Kunsthaar und Perücken geeignet.

Ach Gott, ist sie nicht bezaubernd? Die nehme ich direkt mit zur Arbeit. Dort hat mir definitiv noch eine kleine, handliche Bürste gefehlt. Bisher habe ich auf Arbeit eine recht Große liegen, die nimmt aber unglaublich viel Platz im Schrank weg. Da ich sehr feine Haare habe, verknoten sie recht schnell und es ist für mich unabdinglich sie mindestens einmal während meiner Arbeitszeit zu kämmen.

Als Goodie lag außerdem noch eine Slipeinlagen Probe von Carefree in der Box.

Fazit

Obwohl ich Festivals abgeschworen habe kann ich mit allen Produkten aus der aktuellen wild at heart Glossybox etwas anfangen. Ich mag die Zusammenstellung in diesem Monat total – ein toller Mix aus dekorativer Kosmetik und Pflegeprodukten.

Wie findet Ihr den Inhalt meiner Glossybox?
Habt Ihr schon einmal ein Wochenende auf einem Festivalgelände verbracht?

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!
Sabrina

‚Affiliate

1 Kommentar

  1. Mai 21, 2017 / 1:52 pm

    Huhu 🙂 Also der Inhalt deiner Box war in diesem Monat um Welten schöner als bei mir. Ich hatte einen hässlichen, orange-metallic Nagellack von Artdeco, einen Aftershave-Balm und noch einiges anderes, eher langweiliges, bzw. für mich unbrauchbares in der Box.
    Liebe Grüße
    Andrina von http://www.alaminja.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.